Bergbau zunächst in Kleinbetrieben

Zwecks Grundwasserabsenkung in den Stollen stiegen im 17. Jahrhundert die bergbauerfahrenen auswärtigen Investoren Bartholomäus Brüggen, Dietrich Rath und Johann Meinertzhagen am Mechernicher Bleiberg ein – Das Neueste aus den Bergbaukundlichen Informationsblättern des Arbeitskreises Eifeler Bergbaugeschichte Mechernich – In der neusten Ausgabe seiner Bergbaulichen Informationsblätter beschäftigt sich der Regionalhistoriker Peter-Lorenz Könen (Arbeitskreis Eifeler Bergbaugeschichte, Johannesweg 27) mit der Geschichte der Mechernicher…

Weiterlesen