Sommerfest in Neuerburg

Musik und Spaß mit neun Gastvereinen auf dem Marktplatz und zwar am Samstag und Sonntag, 18. August, ab 19 Uhr, und 19. August, ab 14.30 Uhr Extra für die Eifel bildeten die Ensembles „Jeeteberger Highländer“ und „Winnig Lóf, Veul Doeéjs“ aus Kerkrade eine niederländische Gast-Spaßkapelle

„De Jeeteberger Schotse“, nur ein Teil des extra für die Eifel gebildete Spaßensembles aus dem niederländischen Kerkrade. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

 

 

Neuerburg – Schwer was los in Neuerburg: Nicht weniger als neun Gastvereine, darunter eine sagenumwobene Spaßmacherband aus dem niederländischen Kerkrade, hat der Männergesangverein Neuerburg von 1865 zu seinem nicht weniger legendären und traditionellen Sommerfest am kommenden Wochenende eingeladen.

Es „steigt“ Samstag, 18. August, ab 19 Uhr, und Sonntag, 19. August, ab 14.30 Uhr auf dem Neuerburger Marktplatz. Die niederländische Spaßkapelle aus Kerkrade tritt Samstag in Aktion. Sie setzt sich aus den „Jeeteberger Highländern“ und der Band „Winnig Lóf, Veul Doeéjs“ zusammen. Ersterer Name besteht aus dem mundartlichen Wort „Jeet“  (Geiß, Ziege) und aus dem Wort “Highländer”. „Winnig Lóf, Veul Doeéjs“ heißt auf Deutsch “Wenig Luft, viel Durst” ( kurz WLVD) .

Der Kontakt zwischen dem limburgischen Kerkrade und dem Eifelstädtchen Neuerburg ist nicht neu, waren doch im vergangenen Sommer „Die Jagdhorn Bläser von Rolduc“ aus Kerkrade zu Gast beim musikalischen Sommer in der Eifel. Nach Neuerburg zum Sommerfest des MGV 1865 kommt am Sonntag, 19. August, der Männergesangverein des Gesang- und Unterhaltungsvereins (GuUV) aus Bedesbach. Bedesbach liegt südlich von Neuerburg, jenseits von Mosel und Nahe im Kreis Kusel.

Der GuUV besteht aus zwei Chören, einem Gemischten Chor, einem Männergesangverein, außerdem einer Theatergruppe und einem Blasorchester, alle in einem Verein integriert, der Verein ist Träger der Zelterplakette.

pp/Agentur ProfiPress