Aktuelles

TON-Fabrik wird zur Sport-Arena

Super-Stimmung garantiert beim Public Viewing drinnen und draußen – Nach dem Spiel der Löw-Elf steigt eine Ü 30-Extra-Party

Nach dem EM-Spiel der Deutschen gegen Portugal am Samstag, 9. Juni sorgen DJ Jörg Grewe (r.) und TF-Eventmanager Arnold „Arno“ Tilz mit ihrer gewohnten lockeren Moderation und Animation zu den Hits von gestern und heute für Stimmung bei einer Ü 30-Extra-Party. Foto: TF/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Firmenich – Der perfekte Fußball-Sommer steht vor der Tür: In der Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat in Firmenich wird die TON-Fabrik für die Dauer der Fußball-Europa-Meisterschaft zur Public Viewing Area. „Wir übertragen alle EM-Spiele ab 20.45 Uhr, jeweils vor unseren Disco-Partys“, kündigt TF-Eventmanager Arnold Tilz an. Mitfiebern können die Fußballfans sowohl indoor als auch outdoor.

In der großen Halle wird eine fünf mal drei Meter umfassende Großbildleinwand aufgestellt. Eine extra hohe Full-HD-Auflösung im 16:9-Breitbildformat sorgt für plastische Bilder und wird den Fans in der TON-Fabrik das Gefühl vermitteln, live dabei zu sein. Zwei weitere Übertragungswände gibt es im Foyer, geplant sind noch weitere Übertragungswände im Außen- und Innenbereich. Tilz: „Ich hoffe, dass uns Petrus ein paar trockene Abende beschert, so dass die Gäste die Spiele bei einem frischen Bier vom Fass in unserem Biergarten schauen können.“

Die große Halle verwandelt sich in eine Sport-Arena mit großen Fan-Tribünen, für die Plätze reserviert werden können. „Die Discofans kommen aber nicht zu kurz, nach jedem Spiel steigen in der TON-Fabrik abwechslungsreiche ausgelassene Partys“, verspricht Arnold Tilz. In den Halbzeitpausen wird Freibier frisch vom Fass gezapft.

Beim Torwandschießen sind Top-Gewinne (Original Deutschland Trikots, Original EM-Fußbälle) zu holen. Einlass vor allen EM-Spielen ist bereits ab 20 Uhr. Bei allen Spielen ist der Eintritt frei bis 21 Uhr (ausgenommen Sonderveranstaltungen am 8. und 22. Juni). Das erste Spiel (Russland gegen Tschechien) wird am Freitag, 8. Juni  übertragen. Weiter geht es am Samstag, 9. Juni, Beginn um 20 Uhr, mit dem Auftaktspiel der Löw-Elf gegen Portugal. „Wer bis 21 Uhr kommt, hat freien Eintritt“, garantiert Tilz.

Nach dem ersten EM-Spiel mit deutscher Beteiligung steigt eine Ü 30-Extra-Party. „Die haben wir noch eingeschoben, damit unsere Ü-30-Gäste zwischen der davor am 19. Mai und der nächsten großen Ü-30-Party am 29. Juni nicht zu lange auf ihr spezielles Vergnügen warten müssen“, so Tilz. In der Halle begeistern dann DJ Jörg Grewe und TF-Eventmanager Arnold „Arno“ Tilz mit ihrer gewohnten lockeren Moderation und Animation zu den Hits von gestern und heute. Im Foyer ist DJ Wolfgang Meyer zu sehen, der schon lange Jahre die TON-Fabrik als DJ begleitet und sich auf Ü 30-Partys im Bonner Raum einen Namen machte. Von ihm ist ein aufregendes Repertoire an deutschem Schlager und Disco-Fox, internationalen Hitplatten und natürlich das Beste der 70er, 80er und 90er zu erwarten.

„Einige kennen vielleicht noch unser „aktuelles Sportstudio“ bzw. unsere Sport-Arena-Idee aus der früheren TON-Fabrik. Damals wurde diese Idee sehr gut aufgenommen. Wir sind uns sicher, dass unsere Gäste diesmal wieder begeistert mit dabei sind. Die Stimmung beim Public Viewing mit vielen Gleichgesinnten ist oft besser als im Stadion selbst“, freut sich Arnold Tilz auf die Fußball-Feste in der TON-Fabrik.

pp/Agentur ProfiPress