Prag – München – Mechernich

60-köpfiger chinesischer Chor gastiert auf Europa-Tournee im Mechernicher Städtischen Gymnasium „Am Turmhof“ – Konzert unter dem Motto „Musik verbindet“ am Montag, 4. Februar, ab 13.20 Uhr – Chinesisch-Lehrerein am GAT vermittelte – Partnerschule in China seit 2009

Bereits seit dem Schuljahr 2011/12 bietet das GAT Chinesisch-Unterricht als Wahlfach an. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Mechernich – Der Chinesisch-Lehrerin Lisan Zhu ist es zu verdanken, dass am kommenden Montag, 4. Februar, auf der großen Bühne des Städtischen Gymnasiums „Am Turmhof“ ein ganz besonderes Konzert stattfindet: Nach Stationen in Prag und München gastiert der 60-köpfige Chor der chinesischen Schule „Renda Fuzhong“ nebst begleitenden Musikern in Mechernich.

Auf dem Programm des Konzertes unter dem Motto „Musik verbindet“ steht Chormusik aus aller Welt. Auch ein deutsches Schubert-Lied, so berichtet das Gymnasium, soll dabei sein. Seitens des GAT werden die Schüler Andreas Weber (Klavier) und Laura Offenhäußer (Gesang) das Konzert mitgestalten. Die chinesische Moderation wird von Lisan Zhu übersetzt.

Lisan Zhu, die mit ihrem Mann in Bonn lebt, lehrt am GAT das Wahlfach Chinesisch – eine Sprache, die für die zukünftigen Absolventen einmal einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern bedeuten könnte. Seit 2009 hat das Mechernicher Gymnasium mit der „Middle School No.102“ zudem eine Partnerschule in der chinesischen über Sieben-Millionen-Einwohner Stadt Zhengzhou.

Das Konzert in der GAT-Aula findet am Montag, 4. Februar, von 13.20 bis 14.55 Uhr (7. und 8. Stunde) statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

pp/Agentur ProfiPress