Aktuelles

„Mehr Artenschutz für Kall“

So titelten Mitte Februar die in Kall erscheinenden Tageszeitungen – Nach Grünen-Antrag macht sich  Bürgermeister Esser für finanzielle Förderung aus Projektmitteln für ökologisch eingesetztes Personal stark – Biologische Station soll demnächst Vorschläge im Liegenschaftsausschuss unterbreiten – Ein Pressespiegel Kall –  „Die Kaller Grünen wollen den naturnahen Raum in der Gemeinde aufwerten und schützen“ schreiben „Kölnische Rundschau“ und „Kölner Stadt-Anzeiger“ Mitte…

Weiterlesen

„Allianz“ zieht Bilanz

Jetzt schon ist eine „wunderbare Artenvielfalt“ auf den Borstgrasrasen-, Heiden und Bergmähwiesen entstanden – Von der EU mit 2,6 Millionen Euro gefördertes Life+-Projekt feierte in der Sistig-Krekeler Heide Zwischenresümee – Mit Unterstützung der Gemeinden Kall, Dahlem, Hellenthal, des Kreises sowie Bürgern und Landwirten umgesetzt Kall-Sistig/Dahlem/Hellenthal/Eifel – Es zwitschert, flattert und blüht schon kräftig in der Krekeler Heide bei Sistig (Gemeinde…

Weiterlesen