Eiserfey im Kulturrausch

Am Samstag, 1. September findet ab 14 Uhr der zweite Kulturtag „Feykultur“ statt

Bei der zweiten „Feykultur“ am 1. September wird sich an der alten Bürgermeisterei sowie auf dem Betriebsgelände A & Z Ullrich in Eiserfey alles um Kunst, Musik, Kurzfilme und ein Treffen der Mercedes-Benz W 124-Fangemeinde drehen. Foto: André Nendza/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Eiserfey – Großen Anklang fand vor einem Jahr der erste Kulturtag in Eiserfey. Grund genug für die sechs Organisatoren André Nendza, Peter Ratz, Walfried Heinen, Gerd Nöthen, Theo Weidebach und Raimund Ullrich, der überaus gelungenen Premiere unter dem Namen „Feykultur“ einen zweiten Kulturtag folgen zu lassen. Dieser findet statt  am Samstag, 1. September, ab 14 Uhr, auf dem Anwesen des Metallkünstlers Peter Ratz, der alten Bürgermeisterei von Eiserfey, Alter Weg 1 und auf dem Betriebsgelände A & Z Ullrich, Alter Weg 2. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Neun Künstler werden ihre Werke ausstellen. Dazu zählen der Bildhauer Thomas Bratzke und der Fotograf Werner Dittmair. Die Künstlerin Karin Fries wird Bilder, Gedichte und Zeichen beisteuern, Bernd Gaspers zeigt seine Spannskulpturen und Farbzeichnungen. Die Textilkünstlerin Andrea Jacobs stellt ihre Arbeiten aus, darunter so genannte Pojagis in koreanischer Quilttechnik. Mit dabei sind außerdem die Künstler Ralph Kleiner (Skulpturen), Peter Ratz-Ley (Skulpturen, Möbel und Skurriles), Gerd Waberzeck (Eifel-Impressionen, Skulpturen aus Holz) und Carolin Wachter (Fotografie, Keramik).

Im Rahmenprogramm werden Kurzfilme gezeigt, außerdem gibt es viel Musik mit dem Singer-Songwriter- und Jazz-Duo Ula und Maika, der schwedischen Sängerin Pia Fridhill und ihrer Band, dem Jazz-Ensemble „Tria Lingvo“ mit André Nendza, dem Soul- und Jazzsänger Udo Schild sowie der Darius Zander-Band, die mit deutschsprachiger Popmusik unterhalten wird.

Zu guter Letzt gibt es beim Kulturtag in Eiserfey ein Treffen der Mercedes-Benz W 124-Fangemeinde. Gut erhaltene Exemplare der als „unkaputtbar“ geltenden Baureihe sind begehrte Sammlerobjekte, die sich in Youngtimer- und Mercedes-Kreisen zunehmender Beliebtheit erfreuen.

pp/Agentur ProfiPress