Aktuelles

„Die kleinen Strolche“ laden zum Dollendorfer Weihnachtsmarkt ein

Basar im Rotkreuz-Bewegungskindergarten „Die kleinen Strolche“ startet am Samstag, 24. November, um 15 Uhr

Festlich beleuchtete Pavillons und Holzbuden auf dem Gelände des Rotkreuz-Kindergartens „Die kleinen Strolche“ in Dollendorf werden am Samstag, 24. November, ab 15 Uhr, für echtes Weihnachtsmarkt-Feeling sorgen. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Dollendorf – Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt im Rotkreuz-Bewegungskindergarten „Die kleinen Strolche“ in Dollendorf, zu dem die rund 40 Kinder und ihre Erzieherinnen am Samstag, 24. November, ab 15 Uhr, einladen. Viele helfende Hände fertigen Türkränze, Adventskränze, Gestecke und dekorative Dinge, die in den Verkaufsbuden angeboten werden. Küchenhelfer sorgen mit Glühwein, Kaffee, Kuchen, Fritten, Würstchen und Reibekuchen für das leibliche Wohl der Besucher.  

Die Bastelecke gehört ebenso zum festen Programm wie das Theater „Spielbar“ um 16 Uhr und der Musikverein, der ab 17 Uhr weihnachtliche Klänge anstimmt. Mit dem Geschenkeangeln, dem Höhepunkt für die Kinder, klingt der Tag in gemütlicher Atmosphäre aus. „Alle interessierten Besucher sind uns willkommen. Die Kinder freuen sich darauf, Familien, Freunden und Bekannten ‚ihren‘ Kindergarten zu zeigen. Aber auch alle, die einfach ein paar vorweihnachtliche Stunden in geselliger Runde genießen möchten, sind herzlich dazu eingeladen“, so das Team um Leiterin Birgit Bresgen.

pp/Agentur ProfiPress