„Blöömche“ bringen Weyer zum Blühen

Örtliche Karnevalsgesellschaft stellt Blumenbänke auf, organisiert wieder eine „Nostalgiesitzung“ mit Kölner Größen, eine Kappensitzung im Februar und auch der Tulpensonntagszug soll 2022 wieder ziehen Mechernich-Weyer – „Mit den »Blöömche« blüht Weyer wieder auf“ lautet der Slogan, mit dem die örtliche Karnevalsgesellschaft in die jecke Jahreszeit aufbricht. Der von Björn Wassong geführte Verein hat mit finanzieller Unterstützung der Aktion „Heimatscheck NRW“…

Weiterlesen

Sturm und Regen getrotzt

26 Wagen und Gruppen beim Karnevalszug der „Löstige Bröder“ – Bürgermeister Esser als Ordnungskraft in Feuerwehr-Uniform – Bei Krisensitzung entschieden, dass der „Zoch“ wie geplant startet – Nach der Absage in Mechernich jubelte Jugend-Prinzessin Pauline I. den Kaller Jecken zu Kall – Als Zugleiter Kalle Haseleu kurz nach 14 Uhr den Startschuss zum Karnevalszug der Kaller „Löstige Bröder“ gab, hatte…

Weiterlesen

Tulpensonntagszüge in Mechernich abgesagt

Gemeinsame Entscheidung der Verwaltungsspitze, der Ordnungsbehörden, der Feuerwehren, der Zugleitungen und der Ausrichter – Mechernich, Glehn, Wachendorf, Weiler am Berge und Weyer betroffen Mechernich – Die Tulpensonntagsumzüge im Stadtgebiet Mechernich sind wegen des angekündigten Unwetters abgesagt worden. Betroffen davon sind die Karnevalszüge in Mechernich, Glehn, Wachendorf, Weiler am Berge und Weyer. Die After-Zoch-Partys finden hingegen wie geplant statt. Diese Entscheidung…

Weiterlesen

Wie das Salz in der Suppe

„De Blaumänn“ bringen politische „Würze“ in den Mechernicher Zoch – 2020 feiert der „Club“ zwanzigjähriges Bestehen Mechernich – Sie sind wie das Salz in der Suppe, denn „De Blaumänn“ bringen eine ordentliche Portion „Würze“ am Tulpensonntag in den Mechernicher Zoch. Ob Windkrafträder in Kallmuth, Bleistaub auf den Wiesen, Ostring oder Bahnhofsdurchstich – die neunköpfige Truppe rund um den Mechernicher Ulrich…

Weiterlesen

Pfundskerl und Männerballett

Für die Kostümsitzung der „KG Weyerer Blömche“ am Samstag, 1. Februar, ab 19 Uhr, gibt es noch Karten – Kindersitzung am 8. Februar, Wievernommedaach am 20. Februar – „Leinen los zur großen Fahrt“ ist das diesjährige Motto des Tulpensonntagszug am 23. Februar in Weyer Mechernich-Weyer – Für die Kostümsitzung der „KG Weyerer Blömche“ am Samstag, 1. Februar, ab 19 Uhr,…

Weiterlesen

Fastelovends-verrückt am Rotbach

Auch Bleibuirer und Voißeler waren beim Glehner Tulpensonntagszug am Start Mechernich-Glehn – Schon lange bevor in Bleibuir 1968 erstmals ein Rosenmontagszug „ging“, fuhren und zogen die Jecken im benachbarten Glehn schon mit aufwändig geschmückten Karnevalswagen und Fußgruppen durchs Dorf. Heutzutage besuchen sich die Fastelovends-verrückten Dörfer am Tulpensonntag und Rosenmontag gegenseitig. So waren am Sonntag im Kirchdorf am Rot- und Mühlenbach…

Weiterlesen

Jecken waren in prächtiger Stimmung

Rund 600 Karnevalisten flanierten an Tulpensonntag durch Mechernich – Communio in Christo mit 103 Teilnehmern sorgte für Frühlingsgefühle – Fantastische Wagen Mechernich – Ihr Jecken in Meischenich – dat hat Ihr prima jemaat! Denn man muss es einfach sagen: Bis auf das Wetter zu Beginn des Zuges passte einfach alles! Bunt kostümierte Gruppen, prächtige Wagen und – was am allerwichtigsten…

Weiterlesen

Zuerst Papierkram, dann Kamelle

Seit fünf Jahren ist Karlheinz Haseleu Zugleiter der „Löstige Bröder“ in Kall – Tulpensonntagszug startet am 11. Februar um 14 Uhr – Ein Blick hinter die Kulissen der Vorbereitungen Kall – Kamelle kaufen, bunt kostümieren und Spaß haben. So ungefähr stellen sich Laien die Teilnahme an einem Karnevalszug vor. Wenn alles gut organisiert ist, ist man auch gar nicht weit…

Weiterlesen