Aktuelles

Stadthaushalt verabschiedet

Ehedem waren Haushaltsreden der Parteien einmal „Sternstunden des Rates“ – In der Kommerner Bürgerhalle kam es bei der Debatte um einen 68-Millionen-Etat fast schon traditionell zu einer Kampfabstimmung, bei der die Oppositionsparteien ihre Zustimmung versagten: Kritik an Mechernicher Grundstückspolitik – „Kein Geld für die Kultur“ – Ein Pressespiegel Mechernich/Kommern – Mit 23 zu 14 Stimmen wurde der mit je 68…

Weiterlesen

„Gutes Image, prima Abteilungen“

Geschäftsführer Martin Milde und Thorsten Schütze stellen Mechernicher Stadtrat die Kreiskrankenhaus Mechernich GmbH vor – 1900 Mitarbeiter, viele Einrichtungen, 73.000 Patienten im Jahr – Aktuell keine großen Baumaßnahmen geplant – Eigene Schule für Pflegeberufe mit 120 Plätzen als Garant gegen Nachwuchsmangel Mechernich – „Ohne Ausgleichszahlungen wäre bei keiner Klinik in Deutschland während der Corona-Zeit eine schwarze Null herausgekommen“, erklärte Kreiskrankenhaus-Geschäftsführer…

Weiterlesen

Ratsthema „Folgen der Flut“

Erster Beigeordneter Thomas Hambach berichtet über die Folgen der Flutkatastrophe 2021 und ihre Beseitigung – Detaillierte Starkregen- und Hochwasserkarten sind in der Entwicklung, aber noch konsequenzenlos – Über 33.000 Ansatzpunkte für Retentionsflächen im Erftverbandsgebiet – Stadt Mechernich in zwei getrennten Flusssystemen zuständig: Bereich Veybach zusammen mit der Stadt Euskirchen, Bleibach/Rotbach zusammen mit Zülpich und Erftstadt Mechernich – Diverse Maßnahmen, die…

Weiterlesen

„Leuchtturmprojekte“

Mechernicher Haushaltsplan 2022 im Rat vorgestellt – Stadtkämmerer Ralf Claßen berichtete über geplante Investitionen – Neuverschuldung soll Tilgung normalerweise nicht überschreiten – Voraussichtlich Etataussprache am 15. März und Verabschiedung am 5. April Mechernich – Die Verabschiedung des Haushalts ist die „Sternstunde des Stadtrates“, wie zuvor die „Einbringung“, das heißt Vorstellung des neuen Etatwerks der große Auftritt des Kämmerers ist. Stadtkämmerer…

Weiterlesen

Bitte Masken tragen

Auch kostenlose Selbsttests werden vor den Mechernicher Rats- und Ausschusssitzungen in der Kommerner Bürgerhalle angeboten Mechernich – Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen hat die Verwaltung für die noch anstehenden Rats- und Ausschusssitzungen in diesem Jahr – über die grundsätzlich geltende 3G-Regel hinaus – verstärkte Schutz- und Hygienemaßnahmen umgesetzt. So wurden vorsorglich Trennschutzwände wieder auf alle Tische in der Bürgerhalle Kommern gestellt. Außerdem…

Weiterlesen

„3Gs“ gelten auch für Ratssitzung

Ob getestet, genesen oder geimpft muss am Eingang der Bürgerhalle von Rats- und Ausschussmitgliedern wie auch Zuschauern und Zuhörern nachgewiesen werden können – Städte- und Gemeindebund: Sonst ist ein Zutritt zu verweigern Mechernich – Die Stadt Mechernich lädt zur Ratssitzung am kommenden Dienstag, 31. August, ab 17 Uhr, in die Bürgerhalle Kommern ein. Ordnungsamts-Chefin Silvia Jambor weist darauf hin: „Die…

Weiterlesen

„Keine Konkurrenz für Hellweg“

Mobau stellt im Stadtrat Mechernich Pläne für eine Baustoffzentrale hauptsächlich für Handwerksbetriebe im Kommerner Gewerbegebiet Monzenbend vor Mechernich-Kommern – Acht bis 16 Arbeitsplätze in der Startphase, nach fünf Jahren bis zu 40 Beschäftigte insgesamt versprechen sich die Firmen Mobau Baustoff-Union und Mobau Dörr/Reiff von einer Neuansiedlung im Stadtgebiet Mechernich und zwar im Kommerner Gewerbegebiet Monzenbend hinter dem Baumarkt Hellweg. Die…

Weiterlesen

Breite Zustimmung für Haushalt

Die Fraktionen von CDU, SPD/DIE LINKE, UWV als auch die AfD stimmten geschlossen für die von Mechernichs Kämmerer Ralf Claßen vorgelegten Zahlen – Die Liberalen verweigerten die Zustimmung – Der Ratssitzung fern blieben Corona-bedingt die GRÜNEN Mechernich – Mit breiter Mehrheit wurde am Dienstagabend (13. April) vom Mechernicher Stadtrat der Haushalt für 2021 beschlossen. CDU, SPD/Die Linke, UWV und AfD…

Weiterlesen