„Endlich läuft alles nach Plan“

Städtischer Ingenieur Christoph Breuer berichtet im Schulausschuss über Schul- und Kindergartenneubauten im Doppelort Firmenich/Obergartzem – Ein Pressespiegel Mechernich-Firmenich/Obergartzem – Erst das Hochwasser, dann eine Vergabebeschwerde und Beratungen über den Platzbedarf: Die Planungen für die neue Grundschule und einen weiteren Kindergarten im zu Mechernich gehörenden Doppeldorf Firmenich/Obergartzem mussten im vergangenen Jahr laufend angepasst werden, so der Sachstandsbericht im Schulausschuss, den die Stadtverwaltung…

Weiterlesen

Bürgerversammlung im Doppeldorf

Ortsbürgermeister laden Bewohner aus Firmenich und Obergartzem am Montag, 30. Mai, um 19 Uhr in den Krewelshof Eifel in Obergartzem ein – Vertreter der Mechernicher Stadtverwaltung möchte zu aktuellen Themen Stellung beziehen Mechernich-Firmenich/Obergartzem – Die Ortsbürgermeister Tobias Heidemann (Firmenich) und Franz-Josef Keus (Obergartzem) laden die Bewohner des Doppeldorfes zu einer Bürgerversammlung am Montag, 30. Mai, um 19 Uhr im Krewelshof…

Weiterlesen

Ein Jahrhundertleben…

Franziska Vogel aus Firmenich feierte 100. Geburtstag – Enkel Andreas und ihre Familie erinnern sich zurück – Von Krieg, Schicksalsschlägen, Begeisterung für Wandern und Kegeln – „Eine Zuhörerin“ Mechernich-Firmenich – Kaum zu glauben: Ein volles Jahrhundert wandelt Franziska Vogel aus Firmenich jetzt auf dieser Welt, und zwar hauptsächlich in Firmenich, Stadt Mechernich. Es war kein einfaches Leben, auf das sie…

Weiterlesen

Frühjahrsputz und Neubepflanzung

Müllsammel- und Bepflanzungsaktion in Firmenich/Obergartzem – 50 kleine und große Helfer sorgten für sauberen Doppelort und umliegende Felder und Wälder – Organisiert von Ortsbürgermeister Tobias Heidemann – „Müllsammelurkunde“ und warmer Imbiss im Anschluss Mechernich-Firmenich/Obergartzem – 50 kleine und große Müllsammler machten sich am Wochenende auf, um den Doppelort Firmenich/Obergartzem und anliegende Felder und Wälder von allerlei Unrat zu befreien. Im…

Weiterlesen

Stadt will vier Grundschulen halten

Drei- oder Vierzügigkeit der geplanten neuen Grundschule Firmenich spaltete im Stadtrat die Gemüter – Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick sprach sich vehement „gegen eine Schwächung von Mechernich und Kommern sowie gegen eine Gefährdung für Lückerath“ aus Mechernich – Mehrheitlich verabschiedete der Stadtrat den neuen Schulentwicklungsplan. Er sieht unter anderem eine vierzügige Grundschule in Mechernich, eine dreizügige in Kommern und zweizügige Grundschulen…

Weiterlesen

„Brings“ bringts vor der Zikkurat

Vorverkauf für Open-Air-Konzert vor der Firmenicher Kultur- und Freizeitfabrik ist angelaufen Mechernich-Firmenich/Hostel – „Dat is geil!“: Mit diesen ausgefeilten Worten wirbt die Firmenicher Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat für ein Open-Air-Konzert mit dem Mechernicher Stephan Brings (Hostel), dessen Bruder Peter und den übrigen berühmten „Members“ der Kölsch-Rockband „Brings“, Kai Engel, Harry Alfter und Christian Blüm. Das Quintett rockt am Samstag, 13….

Weiterlesen

DODO-Treff sucht Helfer

DODO Bürger- und Kulturverein e. V. bittet um Mithilfe bei Bautätigkeiten sowie Planung und Durchführung von Veranstaltungen – Eröffnung des DODO-Treffs als Gaststätte im Sommer geplant Mechernich-Firmenich – Der DODO-Treff für die Bürger des Doppeldorfes (DoDo) Firmenich/Obergartzem sollte eigentlich schon im vergangenen Herbst als Gaststätte im Dorfgemeinschaftshaus eröffnet werden. Corona und die Flutkatastrophe machten dem DODO Bürger- und Kulturverein e.V….

Weiterlesen

Drei Bäume fällen – sechs Bäume pflanzen

Geplanter Neubau der Festhalle in Firmenich: Drei Bäume im Baufenster müssen gefällt werden – Genehmigung unter der Voraussetzung, sechs neue Ahorn-Hochstämme zu pflanzen Mechernich-Firmenich – Im Zuge des Anbaus einer Festhalle am Dorfgemeinschaftshaus in Firmenich müssen bis Ende Februar drei Bäume gefällt werden. Die Fällung wurde unter der Voraussetzung genehmigt, dass eine Ersatzpflanzung von sechs Bäumen in näherer Umgebung zum…

Weiterlesen