Aktuelles

ProfiPress

Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen.

ProfiPress
AllgemeinStadt Mechernich

Weihnachtsmarkt am Turmhof

Zum zweiten Mal veranstaltet das Mechernicher Gymnasium am Samstag, 9. Dezember, von 15 bis 19 Uhr einen Markt mit einem vielfältigen Angebot und einzigartigen Geschenkideen

Mechernich – Die derzeitige Jahrgangsstufe Q2 des Gymnasiums Am Turmhof führt die junge Tradition eines Weihnachtsmarkts in diesem Jahr fort. Zusammen mit der ehemaligen GAT-Schülerin Dilan Diana Celik organisiert die Q2 den am Samstag, 9. Dezember, stattfindenden Markt. Von 15 bis 19 Uhr können Interessierte Hundekekse, Badeperlen, handgemachte Basteleien und vieles mehr erwerben. „Die Vielfalt des Angebots verspricht einzigartige Geschenkideen und kulinarische Genüsse“, sagt Dilan Diana Celik, die im vergangenen Jahr bereits an der Organisation des ersten Weihnachtsmarkts am GAT beteiligt war.

Der Weihnachtsmarkt dient dabei nicht nur als geselliges Ereignis, sondern auch dazu, zukünftige Veranstaltungen des Gymnasiums, wie zum Beispiel Studienfahrten oder Abifeiern, bei der Finanzierung zu unterstützen.

Idyllische Weihnachtsstimmung kommt sicher nicht nur bei diesem Plakat auf – Der Weihnachtsmarkt des Gymnasiums Am Turmhof findet am Samstag, 9. Dezember, von 15 bis 19 Uhr auf dem Gelände der Schule statt. Grafik: Hannah Altendorf/pp/Agentur ProfiPress
Idyllische Weihnachtsstimmung kommt sicher nicht nur bei diesem Plakat auf – Der Weihnachtsmarkt des Gymnasiums Am Turmhof findet am Samstag, 9. Dezember, von 15 bis 19 Uhr auf dem Gelände der Schule statt. Grafik: Hannah Altendorf/pp/Agentur ProfiPress

In einem aufwendig gestalteten Teaser von Pascal Engels werden Impressionen aus dem vergangenen Jahr gezeigt, die sofort für Lust auf mehr sorgen. „Wir sind stolz darauf, diese schöne Tradition fortführen zu können“, so die Gastgeber der Q2.

Auch für das leibliche Wohl soll mit Glühwein, Punsch, Crêpes und vielem mehr gesorgt sein. „Gemeinsam möchten wir diese festliche Stimmung teilen“, heißt es von den Organisatoren. Der Eintritt zum Weihnachtsmarkt wird kostenlos sein.

Jeremias Slenczka/pp/Agentur ProfiPress