Aktuelles

Weihnachtliches in Glehn

Kinder schmücken am Samstag, 26. November, 16 Uhr, den Dorfweihnachtsbaum – Am zweiten Adventwochenende findet der Weihnachtsmarkt statt

Mechernich-Glehn – An den ersten beiden Adventwochenenden gibt es in Glehn gleich mehrere vorweihnachtliche Termine des Vereinskartells. Am Samstag, 26. November, 16 Uhr, schmücken Kinder den Dorfweihnachtsbaum. Ein Weihnachtsmarkt wird am Samstag, 3. Dezember, ab 13 Uhr, und am Sonntag, 4. Dezember, ab 11 Uhr, veranstaltet.

Das Weihnachtsbaumschmücken findet zum zweiten Mal auf dem Dorfanger statt. Die Löschgruppe Glehn wird am Nachmittag den Baum aufstellen, anschließend wird er mit selbst gebastelter Dekoration verziert. Auch Kinder aus umliegenden Dörfern dürfen sich an der Aktion beteiligen. Der Erlös aus dem Verkauf von Glühwein, Kakao, Erfrischungsgetränken und Würstchen kommt dem Neubau des Kinderspielplatzes in Glehn zugute.

Auf dem Dorfanger findet zum 13. Mal der Weihnachtsmarkt statt – und zwar vor der wundervollen Fachwerkfassade im Ort. Foto: Paul Wolff/pp/Agentur ProfiPress
Auf dem Dorfanger findet zum 13. Mal der Weihnachtsmarkt statt – und zwar vor der wundervollen Fachwerkfassade im Ort. Foto: Paul Wolff/pp/Agentur ProfiPress

Eine Woche später findet an beiden Wochenendtagen der Weihnachtsmarkt statt. Durch die Kulisse – der Dorfanger liegt direkt an der St.-Andreas-Kirche und wird von einer wundervollen Fachwerkfassade umrandet – kommt eine gemütliche Adventsstimmung auf.

Für beide Tagen um 16 Uhr hat sich der Nikolaus mit Knecht Ruprecht angekündigt. Am Sonntag um 15 Uhr spielt der Musikverein „Waldlust“ Glehn weihnachtliche Blasmusik. Künstler und Handwerker bieten selbstgefertigten Schmuck und Holzkunstwerke an. Gehäkelte oder gestrickte Figuren, Mützen, Schals und Handschuhe werden ebenfalls feilgeboten, genau wie Spielzeug und weitere Waren.

Im vergangenen Jahr wurde zum ersten Mal der Dorfweihnachtsbaum von Kindern geschmückt. Foto: Paul Wolff/pp/Agentur ProfiPress
Im vergangenen Jahr wurde zum ersten Mal der Dorfweihnachtsbaum von Kindern geschmückt. Foto: Paul Wolff/pp/Agentur ProfiPress

Zur Stärkung gibt es Glühwein, heißen Kakao, Kaffee, verschiedene Sorten Punsch und Erfrischungsgetränke sowie frisch geräucherte oder gegrillte Forellen, frische Reibekuchen, Crêpes, Waffeln, Maronen, Kuchen und Gegrilltes.

Ein Hinweis an die auswärtigen Besucher: Derzeit besteht keine Möglichkeit, direkt über Hostel nach Glehn zu gelangen. Die Anfahrt erfolgt über Eicks, Lückerath oder Hergarten.

pp/Agentur ProfiPress