Aktuelles

Vorlesespaß mit dem Dinokind

Beim Vorlesenachmittag am Dienstag, 15. September, ab 16.30 Uhr in der Mechernicher Stadtbücherei lesen Mitarbeiter des Kinderschutzbundes aus gleich zwei Büchern der Kinderbuchreihe „Minus Drei“

Mechernich – Die Bücher „Minus Drei wünscht sich ein Haustier“ und „Minus Drei und die laute Lucy“ gehören zu einer Kinderbuchreihe rund um das kleine Saurierkind Minus Drei von Ute Krause. Aus ihnen lesen Mitarbeiter des Kinderschutzbundes beim nächsten Vorlesenachmittag für Kinder von drei bis sechs Jahren in der Mechernicher Stadtbücherei, Bahnstr. 26, am Dienstag, 15 September, von 16.30 bis 17 Uhr.

Der Vorlesenachmittag für Kinder zwischen drei und sechs Jahren findet am Dienstag, 15. September, von 16:30 Uhr bis 17 Uhr in der Mechernicher Stadtbücherei statt. Vorgelesen werden die Bücher „Minus Drei wünscht sich ein Haustier“ und „Minus Drei und die laute Lucy“. Foto: Alice Gempfer/pp/Agentur ProfiPress
Der Vorlesenachmittag für Kinder zwischen drei und sechs Jahren findet am Dienstag, 15. September, von 16:30 Uhr bis 17 Uhr in der Mechernicher Stadtbücherei statt. Vorgelesen werden die Bücher „Minus Drei wünscht sich ein Haustier“ und „Minus Drei und die laute Lucy“. Foto: Alice Gempfer/pp/Agentur ProfiPress

Der kleine Dinosaurier Minus Drei wünscht sich ein Haustier. Seine Eltern glauben allerdings, dass er sich noch nicht alleine um ein Tier kümmern kann. Um ihnen das Gegenteil zu beweisen, eröffnet Minus einen Haustierservice. Doch die Aufträge sind anstrengender als erwartet.

Im zweiten Buch hat der kleine Dino endlich sein Haustier: Lucy. Sie ist winzig, laut und kann Geräusche täuschend echt nachmachen. Minus findet das toll – seine Eltern nicht. Wenn der kleine Urmensch mit dem schrecklichen Lärm nicht aufhört, darf Minus Drei ihn nicht behalten.

pp/Agentur ProfiPress