Aktuelles

Umwelttag in Kommern-Süd

TC Blau-Gold Kommern beteiligte sich mit über 20 Mitgliedern an großer Müllsammelaktion – Flaschen, Planen und Altreifen aus dem Wald „gefischt“

Mit über 20 Mitgliedern und Anwohnern, darunter auch einige Kinder und Jugendliche, beteiligte sich der Tennis-Club (TC) Blau-Gold am Umwelttag in Kommern-Süd. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Kommern – Mit über 20 Mitgliedern und Anwohnern, darunter auch einige Kinder und Jugendliche, beteiligte sich der Tennis-Club (TC) Blau-Gold am Umwelttag in Kommern-Süd. Gemeinsames Ziel war es einmal mehr, die Wald- und Feldwege sowie öffentlichen Plätze in und um Kommern-Süd von achtlos weggeworfenem Müll zu säubern.

„Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, kräftig mit anzupacken, schließlich hat unser Club hier sein Zuhause“, so der Vorsitzende Dieter Dornseifer. Das Clubhaus diente diesmal sogar als Ausgangspunkt für den „Rundgang im Dienst der Umwelt“. Für die Einteilung der Müllsammel-Gruppen hatten der 2. Vorsitzende Walter Schick, Clubmitglied Dr. Roland Geppert und Anwohner Ferdi Kurth gesorgt, die das zu durchforstende Areal fein säuberlich in Bezirke und Müllabladestellen eingeteilt hatten.

Sogar komplette Planen und ausrangierte Reifen mussten neben unzähligen Flaschen aus dem anliegenden Waldgelände „gefischt“ werden. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Das Engagement sollte sich wieder lohnen, denn nach getaner Arbeit waren etliche Müllsäcke gefüllt – sogar komplette Planen und ausrangierte Reifen mussten neben unzähligen Flaschen aus dem anliegenden Waldgelände „gefischt“ werden. Mit einer zwanglosen Helfertafel bei Würstchen und Brötchen klang der Umwelttag beim TC Blau-Gold aus. Parallel zur Sammelaktion waren auch einige Helfer direkt vor Ort im Einsatz, um die Tennisplätze und die gesamte Anlage für die nahende Sommersaison herzurichten, die mit einem Brunch am Ostermontag, 21. April, 11 Uhr, beginnt.

 pp/Agentur ProfiPress