Aktuelles

Über 50 Läufer beim 10-km-Spendenlauf

Auch Teams der Stadtverwaltung Mechernich und der Eifel-Therme-Zikkurat sind beim Heidelauf am Start
Start und Ziel am 15. September am Sportplatz des VfL Kommern – _ Spannende Wettkämpfe zu erwarten – Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt

Firmenich/Kommern – Beim fünften Kommerner Heidelauf am Samstag, 15. September, gehen auch Teams der Stadtverwaltung Mechernich und der Eifel-Therme-Zikkurat in Firmenich beim Zehn-Kilometer-Wettlauf durch die Schavener Heide an den Start. Die beiden städtischen Teams laufen im “Sponsorenlauf” mit, der ins Feld des eigentlichen Heidelaufs eingebettet ist. Bei diesem Benefiz-Rennen kamen im vergangenen Jahr 1200 Euro für die Mechernich-Stiftung zusammen.
Inge und Walter Eich von der gemeinnützigen “Mechernich-Stiftung” nahmen direkt nach dem 4. Heidelauf noch an Ort und Stelle einen symbolischen Scheck aus der Hand von Holger Schmitz, dem Geschäftsführer der Eifel-Therme-Zikkurat-GmbH, entgegen. Auch in diesem Jahr wollen die Teams des Sponsorenlaufs Geld zusammenlegen, um eine gemeinnützige Einrichtung zu unterstützen. Diesmal, so schreibt der veranstaltende VfL Kommern, sollen etwa 2000 Euro zusammenkommen.
Wie Richard Joisten vom Lauftreff des VfL mitteilt, wird der Kommerner Heidelauf in diesem Jahr zum fünften Mal ausgerichtet. Er beginnt um 14.45 Uhr mit einer Wanderung, bzw. einem Nordic-Walking-Wettbewerb auf der zehn Kilometer langen Heidelauf-Strecke. Um 15 Uhr fallen die Startschüsse für die Schüler- und Bambiniläufe über 400, 800 und 1200 Meter. Um 16 Uhr startet der Jugend-B- und Jogginglauf über fünf und um 17 Uhr der eigentliche Heidelauf über zehn Kilometer Distanz.
Der Kommerner Heidelauf ist der vorletzte in diesem Jahr zur Wertung der Eifel-Cup-Serie. Es werden interessante und spannende Wettkämpfe erwartet. Allerdings nur noch um die Plätze, denn mit Tanja Pesch und Siegfried Krischer stehen die Eifel-Cup-Gesamtsieger bereits fest. Start und Ziel ist der Sportplatz des VfL Kommern. Dort ist auch für das leibliche Wohl von Teilnehmern und Zuschauern bestens gesorgt. Parkmöglichkeiten in der Nähe der Sportanlage sind in ausreichender Zahl vorhanden.
Richard Joisten: “Der Lauftreff des VfL Kommern lädt alle interessierten Läuferinnen und Läufer, Nordic-Walker, Walker und Wanderer – insbesondere natürlich die Kinder und Jugendlichen – herzlich zu der Veranstaltung ein. Zuschauerinnen und Zuschauer, Fans und Aktive, werden wie gewohnt an Kuchentheke, Grill und Getränkestand bestens versorgt!”
pp/Agentur ProfiPress

Manfred Lang

25.09.2007