Aktuelles

Trauer um Anton Jonas

Ehemaliger Löschgruppenführer der Löschgruppe Mechernich ist im Alter von 81 Jahren gestorben – Hauptbrandmeister war ein allseits geschätzter und verdienter Kamerad

Mechernich – Die Löschgruppe Mechernich trauert um einen verdienten und allseits geschätzten Feuerwehrkameraden. Am Mittwoch, 9. November, ist Anton Jonas im Alter von 81 Jahren gestorben.

Toni „Männ“ Jonas, wie er in der Traueranzeiger seiner Angehörigen genannt wird, ist am 3. Juli 1955 der Freiwilligen Feuerwehr beigetreten. Von 1983 bis 1987 war er Löschgruppenführer der Löschgruppe Mechernich. Später gehörte er der Ehrenabteilung an.

Am 3. Juli 1955 trat Anton Jonas in die Freiwillige Feuerwehr ein. Von 1983 bis 1987 führte er die Löschgruppe Mechernich an. Am 9. November ist er im Alter von 81 Jahren gestorben. Foto: Anja Hück/pp/Agentur ProfiPress
Am 3. Juli 1955 trat Anton Jonas in die Freiwillige Feuerwehr ein. Von 1983 bis 1987 führte er die Löschgruppe Mechernich an. Am 9. November ist er im Alter von 81 Jahren gestorben. Foto: Anja Hück/pp/Agentur ProfiPress

„Mit Anton verlieren wir einen zuverlässigen und liebenswerten Kameraden. Wir danken ihm für seinen Einsatz und sein Engagement und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren“, würdigen ihn seine Mechernicher Feuerwehr-Kameraden.

Laut Traueranzeige beginnt die Trauerfeier für Anton Jonas am Freitag, 18. November, um 14 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Mechernicher Friedhofshalle. Anschließend findet die Beerdigung statt.

pp/Agentur ProfiPress