Weltklasse in St. Rochus

„Minguet-Quartett“ spielte Mozarts „Requiem“ in Strempt – Kostenlos, da durch Bundesprogramm „Neustart Kultur“ gefördert – Musikgenuss auf höchstem Niveau, Publikum begeistert Mechernich-Strempt – Das weltberühmte und hochgelobte „Minguet-Quartett“ hat in der Strempter „St. Rochus“-Kirche ein kostenloses Konzert gegeben. 50 Minuten lang konnten die Gäste dabei eine der legendärsten Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart genießen: Das „Requiem“, ein Werk, komponiert für…

Weiterlesen

Weltklassemusik umsonst

Bekanntes „Minguet“-Quartett spielt berühmtes Mozart-Requiem am Mittwoch, 25. Mai, um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Rochus in Strempt – Teil einer geförderten Nach-Corona-Gastspielreise ist für das Publikum eintrittsfrei Mechernich-Strempt – Große Musik von einem großartigen Streichensemble nicht nur zum kleinen Preis, sondern völlig eintrittsfrei, ermöglicht ein zur Corona-Pandemie aufgelegtes Förderprogramm der Bundesregierung, das den fast völlig brachliegenden Kulturbetrieb im…

Weiterlesen

Wie ein Dialog zweier Verliebter

Großartiges KlangRaum-Konzert erstmals mit 16-köpfigem Orchester und zwei Solisten – Nach dem Verstreichen des Beethovenjahres in der Pandemie standen jetzt Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn im Mittelpunkt Kall-Steinfeld – Was lange währt, wird endlich gut: Das Sprichwort ließ sich auch auf ein musikalisches Highlight jener KlangRaum-Konzerte anwenden, welche die Stiftung Kloster Steinfeld seit geraumer Zeit veranstaltet. „Bereits…

Weiterlesen

„Minguet“-Quartett spielt Mozart

Weltberühmtes Quartett um Violoncellisten Matthias Diener erneut in Strempt zu Gast – Mittwoch, 25 Mai, 19 Uhr in „St. Rochus“ – Gespielt wird Wolfgang Amadeus Mozarts „Requiem“ – Eintritt frei Mechernich-Strempt – Das weltbekannte und höchst renommierte „Minguet-Quartett“ spielt in diesem Monat bereits das zweite Mal in Strempt, Wohnort eines der Mitglieder, Matthias Diener. Und zwar am Mittwoch, 25. Mai,…

Weiterlesen