Vorsicht Wildunfälle!

Kreisjägerschaft warnt auch Mechernicher Autofahrer und mahnt zu erhöhter Aufmerksamkeit in den Morgen- und Abendstunden Mechernich – „Ein Großteil der Wildunfälle passiert in den frühen Morgen- oder den Abendstunden, denn in der Dämmerung sind Reh, Wildschwein & Co besonders aktiv“, schreibt Reinhold Wannasek, der Pressesprecher der Kreisjägerschaft. Vor allem Bereiche zwischen Waldgebieten und Feldern seien Unfallschwerpunkte. „Ein Reh von 20…

Weiterlesen