Aktuelles

Brandstiftung in der alten Kirche

Decke in Vorraum der alten Kirche in Mechernich an Ostersamstag wohl vorsätzlich in Brand gesteckt – Holzbank ebenfalls zerstört – Keine weitreichenden Schäden – Anzeige gegen Unbekannt, Appell an Bürger und weitere Schritte – Agnes Peters, Mario Fuß und Erik Pühringer von der „GdG“ berichtetem dem Bürgerbrief Mechernich – Eine vorsätzliche Brandstiftung erschütterte am vergangenen Samstag die „Gemeinschaft der Gemeinden…

Weiterlesen

Mehr Vandalismus in Kommern

Wieder Bänke beschädigt – Männer vom Gartenbau- und Verschönerungsverein kommen mit Reparieren fast nicht mehr hinterher Mechernich-Kommern – Johannes Ley ärgert sich mächtig. Er und seine Kollegen vom Gartenbau- und Verschönerungsverein Kommern investieren Stunde um Stunde, um den historischen Ortskern und Umgebung für die Bürger lebens- und liebenswert zu gestalten. Doch dann das: Immer mehr wird kaputt gemacht. „Der Vandalismus…

Weiterlesen

Vandalismus im Kernort nimmt zu

Kaller Ordnungsamt appelliert, Sachbeschädigungen zu unterlassen – Bürger werden um Mithilfe gebeten Kall – Im Kaller Kernort häufen sich derzeit Fälle von Vandalismus und Sachbeschädigungen. Innerhalb der vergangenen Woche gab es gleich mehrere Vorfälle. Aus diesem Grund hofft das Kaller Ordnungsamt auf die Mithilfe der Bürger. Wer etwas Verdächtiges bemerkt oder Sachbeschädigungen feststellt, wird gebeten, sich bei der Gemeinde Kall…

Weiterlesen

Gemeinde Kall stellt Strafanzeige

Unbekannte haben Muttern und Pfosten am Geländer der Heinrich-Sistig-Treppe gelöst – Pflanzendiebstahl im Bereich der Kirche – Vandalismus bei Urft Kall – Die Gemeinde Kall hat Strafanzeige wegen versuchter Körperverletzung gegen unbekannt gestellt. Außerdem behält sie sich eine Strafanzeige wegen Diebstahls gegen unbekannt vor. Am Donnerstag, 20. August, hatte ein Bürger sich im Rathaus gemeldet und mitgeteilt, dass an der…

Weiterlesen

Keine „Naturfreunde“ am Werk

An „Eifel-Blick“ und Pflugberg bei Lorbach Schilder abgerissen und verbogen, Müll einfach liegengelassen Mechernich-Lorbach – Wer sich in der Natur wie die berüchtigten Vandalen aus der Zeit der Völkerwanderung benimmt, darf keine gesellschaftliche Akzeptanz erwarten. Deshalb macht die Stadtverwaltung Mechernich jetzt auch auf Zeitgenossen aufmerksam, die Schilder und touristische Einrichtungen an Naturschauplätzen rund um Lorbach verunreinigt, beschädigt und verwüstet haben….

Weiterlesen

Wilder Müll und Vandalismus

Ordnungsamt appelliert an die Vernunft – Auch Vorfälle an und in der Grillhütte „Auf dem Fels“ Kall – Das Kaller Ordnungsamt stellt derzeit verstärkt Umweltdelikte und Vandalismus fest. Betroffen sind hauptsächlich die Gewerbegebiete sowie die Grillhütte „Auf dem Fels“. Wie Harald Heinen, stellvertretender Teamleiter im Bereich Ordnungswesen, mitteilt, liege eine Ursache darin, dass Abfall vermehrt nicht in den vorgesehenen Mülleimern,…

Weiterlesen

Zerstörungswut am Kreisverkehr

Unbekannte Täter zertrümmerten die Bodenstrahler am Bahnhofsberg Mechernich – Mit einem Fall von Vandalismus muss sich die Stadt Mechernich befassen: Unbekannte haben die im Boden eingelassenen Strahler zertrümmert, die bei Dunkelheit die Skulptur „Zeitzeichen“ des Künstlers Günter Preuss auf dem Kreisverkehr am Bahnhofsberg ins rechte Licht setzen. „Da muss jemand mit roher Gewalt auf die Lampen eingeschlagen haben. Die Einfassung…

Weiterlesen

Keine Toleranz bei Vandalismus

Einbruch, Schmierereien und Zerstörungen an der Grillhütte „Auf dem Fels“ – Gemeinde Kall will die Randale nicht länger hinnehmen – Bürger sollen Beobachtungen melden Kall – Verstehen kann Kalls stellvertretender Bauhofleiter Theo Dreßen nicht, warum man das Fenster einer Damentoilette an der Grillhütte „Auf dem Fels“ aufbricht. „Ich weiß nicht, was man dahinter vermutet“, erzählt er. Fakt ist aber, dass…

Weiterlesen