Aktuelles

„Wir jagen Funklöcher“

Mobilfunkmast am Sportplatz Weyer errichtet – Sieben weitere sollen in anderen Mechernicher Ortsteilen folgen – Telekom will mit LTE-Offensive die Netzabdeckung in ländlichen Regionen verbessern Mechernich – In Weyer steht auf der Anhöhe Katzenberg jetzt ein neuer Mobilfunkmast. Wie Peter Dierichsweiler mitteilt, sollen in diesem Jahr noch weitere folgen: in Berg, Eicks, Floisdorf, Lorbach und Wachendorf, ebenso in Antweiler und…

Weiterlesen

Mit 250 auf der Datenautobahn

Insgesamt rund 3.800 Haushalte und Gewerbestandorte im Stadtgebiet Mechernich profitieren vom neuen Tempo im Netz Mechernich – Insgesamt rund 3.800 Haushalte und Gewerbestandorte in Mechernich können jetzt noch schneller im Internet surfen. Das maximale Tempo steigt beim Herunterladen auf bis zu 250 Megabit pro Sekunde. Damit hat der Telekom-Kunde einen Anschluss, der mehr Spielraum für digitale Anwendungen bietet: Video-Streaming, Gaming…

Weiterlesen

Die meisten Haushalte sind am Netz

Stadt Mechernich und Deutsche Telekom ziehen für 2017 eine erfreuliche Glasfaser-Verkabelungsbilanz Mechernich – 2017 war ein gutes Jahr für schnelle Internetverbindungen im Stadtgebiet Mechernich. Dank der gemeinsamen Bemühungen von Stadt und Telekom wurden seit Januar 2000 Haushalte mehr im Vorwahlbereich (02443) mit drei Kilometer neuem Glasfaserkabel und zwölf neuen Verteilerkästen auf den modernsten Stand der Technik gebracht. In diesen Bereichen…

Weiterlesen

Kein Nine-to-Five-Job

Die Kommerner Werbeagentur „Clausen und Reitsma“ entwirft Reklamekonzepte für die Telekom und Porsche, aber auch für eine ganze Reihe Eifeler Unternehmen – Ein Bericht in den Eifelausgaben der Kölner Tageszeitungen von Simon Lanzerath Kommern/Eifel – Werbeagenturen, zumindest große und sehr erfolgreiche, scheinen eine Domäne der Großstädte zu sein. In der Provinz sind sie dünn gesät, da macht die Eifel keine…

Weiterlesen