Streuobstwiese aufgepeppt

Gemeinschaftsaktion der Stadtverwaltung Mechernich und des Ortsarbeitskreises der Naturschutzverbände auf einem 2200 Quadratmeter großen Areal am Rande der Schavener Heide und am Ortsrand von Firmenich Mechernich-Firmenich – Eine knapp einen Morgen (2200 Quadratmeter) große Streuobstwiese am Fuß der Schavener Heide und am Ortsrand von Firmenich hat der Ortsarbeitskreis der Naturschutzverbände auf Bitten der Stadtverwaltung Mechernich unter seine Fittiche genommen. „Es…

Weiterlesen

Ein „vorbildlicher Streuobstbestand“

Die Obstwiese von Ulrich Meisen und Friede Röcher in Dottel wurde vom Netzwerk Streuobstwiesenschutz.NRW prämiert – Erste Auszeichnung in der Nordeifel Kall-Dottel – Premiere für die Nordeifel: Das Netzwerk Streuobstwiesenschutz.NRW hat die Streuobstwiese von Ulrich Meisen und Friede Röcher in Dottel ausgezeichnet – als erste überhaupt in der Nordeifel. Prämiert wird der „vorbildliche Streuobstbestand“. Die von Projektkoordinatorin Sevil Yıldırım überreichte…

Weiterlesen

Saftmobil auf dem Krewelshof Eifel

An den ersten drei Sonntagen im September können Streuobstwiesenbesitzer zwischen 9 und 16 Uhr ihre Ernte zur mobilen Mosterei bringen Mechernich-Obergartzem – An den drei kommenden Sonntagen, 2., 9. und 16. September, jeweils von 9 bis 16 Uhr, kann jeder Streuobstbesitzer seine Ernte zur mobilen Mosterei auf den Krewelshof Eifel in Obergartzem bringen. Die Äpfel werden vor Ort zu frischem…

Weiterlesen

Dementi: GaT bekommt Streuobstwiese

Die Story vom angeblich geplanten Denkmal- und Skulpturengarten war ein Aprilscherz, den sich Direktor Micha Kreitz ausgedacht hatte Mechernich – Micha Kreitz, seit einem knappen Jahr Direktor am städtischen Mechernicher Gymnasium Am Turmhof, hat sie alle an der Nase herumgeführt, als er dieser Tage die Story von der baldigen Eröffnung eines Denkmal- und Skulpturengartens zwischen Schulgebäude und Turmhofstraße auftischte: Schüler,…

Weiterlesen