Profitiert Mechernich vom „Indeschen Ozean“?

Braunkohlestopp im Rheinischen Revier: Kann der Tourismus hunderttausend wegfallende Arbeitsplätze und Landschaftsdefizite ausgleichen? – Gebietskörperschaften wollen zusammenarbeiten Mechernich/Euskirchen/Kerpen – Mit dem Ende der Braunkohle wird sich im Rheinland die Welt verändern. Über hundert Jahren haben Tagebaue, Klüttenfabriken und Kraftwerke nicht nur die Landschaft, sondern auch die Wirtschaft und das Leben der Menschen im so genannten „Rheinischen Revier“ bestimmt. Bis in…

Weiterlesen

RWE sponsert Dorfmitte

Herbert Fischer überreicht 800 Euro am neuen Pavillon in Lückerath – „Mehrgenerationenplatz“ entstand in Eigenregie, nachdem die Stadt den Kinderspielplatz übernahm Mechernich-Lückerath – Eine Zuwendung über 800 Euro des RWE-Stromkonzerns überreichte Herbert Fischer am Lückerather Kirmessonntag der dortigen Dorfgemeinschaft. Das Geld verwendet der gemeinnützige Brauchtumsverein für die Anlegung eines Dorfplatzes mit Pavillon in der Dorfmitte. Vorsitzender Manfred Kesternich und Ortsvorsteher…

Weiterlesen

Die Stufen zur Kapelle erneuert

RWE und Stadt unterstützten den Treppenneubau an der Marienkapelle in Obergartzem Mechernich-Obergartzem – Bereits mehrmals ist in den vergangenen zehn Jahren die Marien- und Kriegergedächtniskapelle in Obergartzem renoviert worden, zuletzt mit Unterstützung des RWE-Projektes „Aktiv vor Ort“, als die Verglasung erneuert wurde. Nun konnte erneut dank eines finanziellen Zuschusses des Energieversorgers in Höhe von 2.000 Euro und tatkräftiger Unterstützung des…

Weiterlesen