„Mystik im Alltag“

Impulsabend bei der Communio in Christo in Mechernich am Donnerstag, 12. Mai, ab 18.30 Uhr – Professor Manuel Schlögl über „Die Mystik im Alltag – Anregungen von Karl Rahner, Madeleine Delbrel und Mutter Marie Therese“ Mechernich – „Der Fromme von morgen wird ein Mystiker sein, einer der etwas erfahren hat, oder er wird nicht mehr sein.“ Mit diesen Worten ist…

Weiterlesen

Warum lässt Gott das Leiden zu?

Heilige Messe zum Todestag der Communio-Gründerin Mutter Marie Therese Mechernich – „Wir haben mit einer Heiligen zusammengelebt“, rekapitulierte Father Jaison Thazhathil, der stellvertretende Generalsuperior der Communio in Christo, jetzt während einer heiligen Messe am Todestag der am 21. März 1927 in Oud-Valkenburg (Niederlande) geborenen Josephina Theresia Linssen. Sie hatte als Mutter Marie Therese nach einer Reihe von Vorgründungen, so genannten…

Weiterlesen

„Josef, der Patron der Mutter“

Communio in Christo beging Namenstag und Geburtstag der Gründerin in Mechernich international und emanzipiert Mechernich – Geburtstag und Namenstag seiner Gründerin Mutter Marie Therese feierte der Ordo Communionis in Christo jetzt in der Hauskapelle seines Mechernicher Mutterhauses. Gleich fünf Zelebranten und ein Diakon standen um den stellvertretenden Generalsuperior Father Jaison Thazhathil um den Altar. „Mutter Marie Therese wurde auf den…

Weiterlesen

„Da wo Christus ist…“

Um die gelebte Theologie von Mutter Marie Therese und Papst Franziskus geht es beim nächsten Impulsabend der Communio in Christo mit Diakon Manfred Lang am Donnerstag, 20. Januar 2022, ab 18.30 Uhr Mechernich – „Ubi Christus, ibi Ecclesia“ („Da wo Christus ist, ist auch die Kirche“) wird das zentrale Thema des nächsten Impulsabends der Communio in Christo am Donnerstag, 20….

Weiterlesen

„Schatz der Barmherzigkeit“

Sambischer Communio-Priester Ndumba Likomeno zieht Parallelen zwischen der heiligen Theresia von Avila und der Mechernicher Gründerin Mutter Marie Therese Mechernich – Am Vorabend des Festes der heiligen Theresia von Avila am 14. Oktober feierte der Ordo Communionis in Christo in seiner Hauskapelle an der Bruchgasse den Namenstag seiner Gründerin Mutter Marie Therese Linssen (1927 – 1994). Fünf Priester konzelebrierten vor…

Weiterlesen

Neuer Anfang im Hospiz

Früherer Bonner Bundestags-Chauffeur und Kessenicher Schützenkönig erlebt in Mechernich eine völlig unerwartete Wende: „Watt fott öss, öss fott, aber jetzt bin ich glücklich, im Paradies zu sein“ Mechernich – „Hier hat mein Leben einen neuen Anfang genommen“, sagt Hans-Dieter Linden an seinem 80. Geburtstag. Der gebürtige Bonner und frühere Schützenkönig von Kessenich feiert ihn am 23. September 2021 in Mechernich….

Weiterlesen

Dem Retter begegnet

Communio in Christo gedenkt in Mechernich der ersten Gründung Mutter Marie Thereses vor 44 Jahren Mechernich – Ohne öffentliches Aufsehen hat sich am 1. September 1977 in der Pfarrkirche St. Lambertus in Holzheim (Stadt Mechernich) Großes ereignet. Josephina Theresia Linssen, 1927 im niederländischen Oud-Valkenburg geboren und 1994 als Mutter Marie Therese in Mechernich gestorben, gründete in einer heiligen Messe die…

Weiterlesen

Weisheiten neu aufgelegt

Erste Trilogie aus insgesamt 26 Büchern der Mechernicher Communio-Gründerin Mutter Marie Therese neu verlegt bei Echter – „Der Weg nach Golgota“, „Die Frucht der Liebe“ und „Das Experiment meines Lebens“ Mechernich – Kaum eine Sache gehört so sehr zu Mechernich wie die Ordensgemeinschaft „Communio in Christo“, die ihr Mutterhaus quasi im Stadtkern unterhält und gleich nebenan das Hospiz „Stella Maris“…

Weiterlesen