Aktuelles

Elektrische Trage und mehr

DRK-Rettungskräfte freuen sich über neue Fahrzeuge für die Wachen in Zülpich, Euskirchen und Tondorf – Modernste Ausstattung für Patienten und Besatzungen Kreis Euskirchen – Eine technische Neuerung ist für die DRK-Mitarbeiter im Rettungsdienst besonders wertvoll. „Die neuen elektrohydraulischen Fahrtragen sind eine enorme körperliche Entlastung für die Einsatzkräfte“, sagt Daniel Pöthmann. Der Leiter Rettungsdienst und Krankentransport beim Roten Kreuz im Kreis…

Weiterlesen