Auch Vereine sind antragsberechtigt

Darauf weist der Bundestagsabgeordnete Detlef Seif hin – Das Antragsverfahren soll demnach schnellstmöglich eröffnet werden Mechernich/Kreis Euskirchen – Auch Vereine erhalten, unabhängig vom Vereinszweck, finanzielle Hilfen im Rahmen der Aufbauhilfe. Voraussetzung ist, dass sie Träger sozialer oder kultureller Infrastruktur sind. Hierauf weist der Bundestagsabgeordnete Detlef Seif hin, nach Rücksprache mit der nordrhein-westfälischen Landesregierung. Auch Schützenvereine und Sportvereine fallen demnach unter…

Weiterlesen

80 Prozent Beteiligung, 40 Prozent Briefwähler

Detlef Seif (Weilerswist) gewinnt die Bundestagswahl in Mechernich trotz starker Verluste – Markus Herbrand schlägt sich besser als die FDP – Nur in wenigen Stadtteilen zweistellige AfD-Ergebnisse – „Die Linke“ schrumpft um die Hälfte zur Bedeutungslosigkeit in Mechernich – Grüne „verdoppeln“ sich, Hochburgen in Kommern-Süd/Katzvey, Eicks und Lorbach Mechernich – Anders als im Bund hat die CDU in der Stadt…

Weiterlesen

30 Tulpen aus 40 Jahren

Mechernicher Künstler-Urgestein und Floißdorfer Franz Kruse präsentierte in großer Ausstellung viele Impressionen aus 40 Jahren seines Schaffens – Tulpen als roter Faden – Viele Gäste aus Bürgerschaft, Politik – Musikalische Untermalung Mechernich – „Das Ganze war sehr opulent. Es fand draußen statt, die Sonne hat geschienen, besser geht es gar nicht“, berichtete der Mechernicher Künstler Franz Kruse vom „Tag des…

Weiterlesen

50.000 Euro für Sprachförderung

Städtischer Mechernicher Awo-Kindergarten Nyonsplatz erhält Bewilligungsbescheid aus dem Programm „Sprach-Kitas“ Mechernich – Eine gute Nachricht für Mechernich verbreitete am 26. Januar das Büro des Weilerswister Bundestagsabgeordnete Detlef Seif. Die von der Arbeiterwohlfahrt betreute städtische Kindertagesstätte (Kita) am Nyonsplatz erhält in den nächsten Tagen einen Bewilligungsbescheid in Höhe von 50.000 Euro. Der Zuschuss stamme aus dem Programm „Sprach-Kitas“ des Bundesfamilienministeriums, so…

Weiterlesen

3050 Euro für die GenoEifel

Bundeslandwirtschaftsministerium fördert die Generationengenossenschaft aus der Sondermaßnahme „Ehrenamt stärken. Versorgung sichern.“ – Bundestagsabgeordneter Detlef Seif zu Besuch in Kall Nordeifel/Kall – Große Freude bei der GenoEifel. Die Generationengenossenschaft mit Sitz in Kall hat eine Bundesförderung in Höhe von 3050 Euro erhalten. Detlef Seif, Bundestagsabgeordneter aus dem Kreis Euskirchen, überbrachte die frohe Kunde – zunächst per E-Mail. Jetzt überzeugte sich Seif…

Weiterlesen