Pogromgedenken am 10. November

Franz-Josef Kremer erinnert beim Mahngang an Kriegsende, Einschüchterung der Nazigegner und Skeptiker sowie an den Menschenvernichtungskrieg im Osten Mechernich – Einen Tag nach der Enthüllung der neuen Opferstehle für alle Opfer der Naziherrschaft und der Kriege am Mechernicher Rathaus findet am Mittwoch, 10. November, der gewohnte Gedenkgang an die Pogromnacht 1938 durch Mechernich statt. Er war 2020 wegen der Covid-19-Pandemie…

Weiterlesen