Aktuelles

Wir im Kreis gegen Rassismus

„Haltung zeigen“: Internationale Wochen gegen Rassismus vom 17. bis 27. März 2022 wurde beim Roten Kreuz im Kreis Euskirchen vorgestellt – Initiative verschiedener Kooperationspartner Kreis Euskirchen – „Haltung zeigen: Wir im Kreis Euskirchen gegen Rassismus“: Unter diesem Titel hat sich ein Aktionsbündnis zusammengeschlossen, dem Institutionen, Behörden, Verbände und zivilgesellschaftlicher Initiativen aus dem ganzen Kreis angehören. Mit dem gleichen Slogan sind…

Weiterlesen

Einstimmung für Touristen

66-seitige kostenlose Broschüre wirbt unter anderem mit Bildern aus dem Mechernicher Freilichtmuseum in Kommern Mechernich/Eifel – Mit Bildern des Mechernicher Freilichtmuseums in Kommern wirbt die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) auf der Titelseite ihrer im zwölften Jahr aufgelegten Broschüre „Nordeifel Höhepunkte: Natur- und Kulturerlebnisse“. Das Heft will auf die bevorstehende Fremdenverkehrssaison 2022 einstimmen. „Neben den Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen werden kulturelle Schätzchen…

Weiterlesen

Mehr Live-Rock denn je

Drei Bands bei „Rock am Rathaus“ am Samstag, 21. Mai 2022 – Mit „Die Männer von Flake“, „Demon´s Eye“ und „The Stars of Rock“ spielen Veteranen der Rockmusik – Mechernicher Sommer GbR macht es möglich – Karten im Vorverkauf an ausgewählten Stellen und unter www.ticket-regional.de Von Henri Grüger Mechernich – „Rock am Rathaus“ ist wieder da! Am Samstag, 21. Mai…

Weiterlesen

De kölsche Dylan

BAP-Frontmann liest, singt und spielt aus „Wolfgang Niedecken über Bob Dylan“ – Mike Herting bereitet brillanten Klangteppich – Standing Ovations zum krönenden Abschluss der Lit.Eifel Vogelsang/Mechernich – Wolfgang Niedecken, Frontmann der kölschen Band BAP, krönte den Abschluss der diesjährigen Lit.Eifel mit einem großartigen Abend zwischen Lesung und musikalischer Liebeserklärung an sein Idol Bob Dylan. 320 Zuschauer belohnten die Vorstellung im…

Weiterlesen

Was ist Heimat?

Christiane Wünsche las bei der Lit.Eifel in Roetgen aus „Aber Töchter sind wir für immer“ – Bauernhof des Großvaters im früheren Schlesien war Inspiration für Debütroman Roetgen – Während Christiane Wünsche vor rund 60 Besuchern im Roetgener Bürgersaal aus ihrem Roman „Aber Töchter sind wir für immer“ vorlas, fiel der Blick ihrer Zuhörer immer wieder auf das großformatige Foto, das…

Weiterlesen

Vom Verlieren und Finden

Anne Gesthuysen, Fernsehmoderatorin und Schriftstellerin, liest bei der Lit.Eifel aus ihrem Roman „Wir sind schließlich wer“ – Lesung am Montag, 8. November, 19 Uhr, Markthalle Monschau Monschau – Anne Gesthuysen ist vielen noch als Gesicht des ARD-Morgenmagazins bekannt. Diesen Job gab sie 2014 zugunsten der Familie auf, um sich fortan dem Schreiben zu widmen. Bei der Lit.Eifel liest sie aus…

Weiterlesen

Ungehörtes und Unerhörtes

Rainer Wieczorek liest aus seinem Buch „Im Gegenlicht: Heinz Sauer – Ein literarisches Portrait“ – Lit.Eifel-Lesung am Dienstag, 2. November, 19.30 Uhr, im Kulturhof Velbrück (Meckenheimer Straße 47, 53919 Weilerswist-Metternich) Weilerswist-Metternich – Literatur trifft Musik: Mit seinem literarischen Portrait des Jazz-Saxofonisten Heinz Sauer kommt der Autor Rainer Wieczorek zur Lit.Eifel. Am Dienstag, 2. November, 19.30 Uhr, liest er im Kulturhof…

Weiterlesen

Bande zu Heimat und Familie

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr im Bürgersaal Roetgen (Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen) – Lesung aus ihrem Spiegel-Bestseller „Aber Töchter sind wir für immer“ Roetgen – Mit ihrer Familiengeschichte „Aber Töchter sind wir für immer“ kommt Schriftstellerin Christiane Wünsche zur Lit.Eifel. Am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr, liest sie im Bürgersaal Roetgen (Rosentalstraße…

Weiterlesen