Aktuelles

Pandemiegerechte Aufführungen

NRW-Kulturministerium fördert kulturtreibende und fördernde Vereine, Gruppen und Einzelpersonen mit Millionensummen Mechernich – Auch kulturtreibende und fördernde Vereine, Gruppen und Einzelpersonen aus dem Stadtgebiet Mechernich können in den Genuss von Fördermitteln des nordrhein-westfälischen Kultur- und Wissenschaftsministeriums kommen. Auf eine entsprechende Pressemitteilung des NRW-Städte- und Gemeindebundes machte vor Karneval der Mechernicher Stadtdezernent Ralf Claßen den „Bürgerbrief“ aufmerksam. Das Hilfsprogramm zur Unterstützung…

Weiterlesen

Galeerensklaven müssen strampeln

Eiserfeyer Künstler Peter Ratz macht aus einem Autotransporter mittels Überschwemmungsmüll die moderne Variante eines antiken Ruderschiffs – Zum Kunstwerk entsteht noch ein Theaterstück Mechernich-Eiserfey – Eine ungewöhnliche „Galeere“ entsteht zurzeit unter den Händen des Eiserfeyer Objektkünstlers Peter Ratz auf dessen Hof im „Alten Weg“. Der Rumpf ist ein Autotransporter, das Segel ein alter Teppich, das große Steuerrad ein gebrauchter Fahrradreifen…

Weiterlesen

„Zeitgeist“ in Mechernich

Einheimische Künstler aus Mechernich planen mit „Kopf hoch 2“ wieder eine „Outdoor“-Ausstellung an der Rathausbrüstung Mitte Dezember – Insgesamt 21 Künstler sollen ausstellen – Die Organisatoren Ela Rübenach, Petra Hansen und Donata Reinhard – Mit einem Aufruf werden noch vier Gastkünstler gesucht – Auch Schüler und Schulen können sich bewerben Mechernich – Die Organisatorinnen der Kunstaustellung einheimischer Künstler Ela Rübenach,…

Weiterlesen

30 Tulpen aus 40 Jahren

Mechernicher Künstler-Urgestein und Floißdorfer Franz Kruse präsentierte in großer Ausstellung viele Impressionen aus 40 Jahren seines Schaffens – Tulpen als roter Faden – Viele Gäste aus Bürgerschaft, Politik – Musikalische Untermalung Mechernich – „Das Ganze war sehr opulent. Es fand draußen statt, die Sonne hat geschienen, besser geht es gar nicht“, berichtete der Mechernicher Künstler Franz Kruse vom „Tag des…

Weiterlesen

Ehemalige sollen ausstellen

Kunst einheimischer Kulturschaffender zum 40. Mal vom 20. Dezember bis 2. Januar im Gymnasium Am Turmhof Mechernich – Die Ausstellung einheimischer Mechernicher Kunstschaffender über Weihnachten und Neujahr im Gymnasium am Turmhof (GAT) feiert um die Jahreswende 2019/20 40jähriges Bestehen. Aus Anlass des Jubiläums sollen möglichst viele Künstler Werke ausstellen, die seit den Anfängen schon einmal dabei waren. Den Aufruf haben…

Weiterlesen