Aktuelles

Krone-Schmalz in Mechernich

Thema am Gymnasium am Turmhof ist am 25. September Putins Krieg – Es moderiert die aus Kommern stammende Journalistin und Autorin Dr. Ursula Weidenfeld Mechernich – „Als hätte Russland-Kennerin Gabriele Krone-Schmalz es geahnt, beschrieb sie bereits 2017 in ihrem Buch »Eiszeit – Wie Russland dämonisiert wird und warum das so gefährlich ist« Hintergründe dafür, was in Gestalt des Krieges in…

Weiterlesen

Eine Dekade für Frieden und Umwelt

Drei neue Projekte im zehnten internationalen Friedenscamp der Euskirchener Rotkreuz-Kreisverbandes fertiggestellt – 20 Teilnehmer aus den verschiedensten Teilen der Erde arbeiteten zusammen – „Tunnel der Visionen“, neuer Escape-Room, Pyramide und mehr errichtet – Möglichkeiten der Eigeninitiative aufzeigen und Fluchtsituationen nachvollziehen Schleiden-Vogelsang – Das legendäre „Peace Camp“ des Rotkreuz-Kreisverbandes feiert sein mittlerweile zehntes Jubiläum auf dem Gelände der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang….

Weiterlesen

Bilder und Blumen gegen Bomben

Erste Ausstellung der Galerie im Rathaus nach Corona-Pause mit Werken von Mona Dia (Malerei), Jörg Erbar (Fotografie) und Franz Kruse (Grafik) – Katia Franke rezitierte und sang unter die Haut gehende Texte zur Eröffnung durch Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick Mechernich – „Sag mir, wo die Blumen sind?“: Diese Frage führt im berühmten Anti-Kriegslied von Marlene Dietrich zwangsläufig zu Weiterungen: Wo…

Weiterlesen

Wo sind die Blumen?

Erste Vernissage in der Mechernicher Galerie im Rathaus nach zwei Jahren: Es geht um Krieg und Frieden – Werke von Mona Dia (Malerei), Jörg Erbar (Fotografie), Franz Kruse (Grafik) und Katia Franke (Texte) – 10. Juni bis Ende Juli – Zur feierlichen Eröffnung durch Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick und Kurator Franz Kruse sind alle herzlich eingeladen Mechernich – „Höhner“-Hannes Schöner,…

Weiterlesen

Künstler rufen zur Mahnwache auf

Ende der Ausstellung „Kopf hoch: Zeitgeist 2.0“ auf der Rathausgalerie – Künstler laden zur Mahnwache für Frieden und Solidarität am Montag, 2. Mai, 17.30 bis 19 Uhr vor dem Rathaus ein Mechernich – Die Kunstausstellung der einheimischen Künstler auf der Mechernicher Rathausgalerie hatte es sich zum Ziel gesetzt, den Menschen in Zeiten der Pandemie Trost und Hoffnung zu schenken. Am…

Weiterlesen

„Sag mir, wo die Blumen sind…?“

Höhner“-Hannes Schöner, der bekannte Percussionist Klaus Mages und der Kabarettist Achim Konejung untermalten mit Anti-Kriegsliedern Franz Kruses Friedensausstellung in Alt-Hürth Hürth-Alt-Hürth/Mechernich – Die Namen der Mitwirkenden und Besucher bei Franz Kruses Friedensausstellung („Die Flut, der Krieg und am Ende der Glaube und die Hoffnung…“) im Alt-Hürther Kulturhaus „Löhrerhof“ liest sich wie ein „Who is who“ aus Börde und Voreifel. „Höhner“-Hannes…

Weiterlesen

„Schwarze Null“ bleibt das Ziel

Haushaltsplan der Stadtverwaltung musste angepasst werden – Vorgestellt bei Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses – Energiekosten, Ukrainekrieg, Konjunktur und mehr beeinflussen Planungen – „Finanzminister“ Ralf Claßen rechnet weiterhin mit positivem Ergebnis – Neue Stellen, Projekte und Entwicklung des Bauhofes Mechernich – Krieg, Inflation und vor allem die weitere Entwicklung der Energiekosten haben die erst vor wenigen Wochen im Stadtrat vorgestellte…

Weiterlesen

Hilfskonvoi nach Przemysl

Drei Kameraden der Mechernicher Feuerwehr beteiligten sich mit Mannschaftstransportfahrzeug an Hilfstransport zur polnisch-ukrainischen Grenze – Medikamente und Konserven transportiert – Mitfahrgelegenheit für Flüchtlinge Mechernich/Frechen – Mit einem Mannschaftstransportfahrzeug und drei Kameraden hat die Feuerwehr der Stadt Mechernich einen privaten Hilfstransport an die polnisch-ukrainische Grenze unterstützt. „Am Dienstag haben wir die Anfrage von Heiko Bensberg von der Zülpicher Feuerwehr bekommen und…

Weiterlesen