„Felder bis an den Horizont“

Alina Herbing fesselt die Besucher der Lit.Eifel-Lesung in der Jugendhalle Vlatten mit ihrem viel gefeierten Erstlingsroman „Niemand ist bei den Kälbern“ Vlatten – Ein Milchviehbetrieb mitten in der ländlichen Ödnis ist der zentrale Ort des vielgefeierten Debüts von Alina Herbing. Sie liest aus Ihrem Erstlingswerk „Niemand ist bei den Kälbern“ bei der Lit.Eifel in der Jugendhalle Vlatten und hinterlässt eindrückliche…

Weiterlesen

Herbing-Verfilmung ist im Kasten

„Niemand ist bei den Kälbern“ kommt 2021 in die Kinos – Alina Herbing liest am Donnerstag, 29. Oktober, 19.30 Uhr, in der Jugendhalle Vlatten für die Lit.Eifel aus ihrem Debütroman Heimbach-Vlatten – Die letzte Klappe ist gefallen. In Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg wurde jetzt der Debütroman von Alina Herbing „Niemand ist bei den Kälbern“ verfilmt. Regie führte Sabrina Sarabi, in…

Weiterlesen