„Kraftort“ Höhle und Kapelle

NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach verleiht Stadt Mechernich, zehn weiteren Kommunen und dem Naturpark Nordeifel das „Heimatzeugnis“ Mechernich/Kreis Euskirchen – „Kraftorte der Eifel“, das klingt nach unsichtbaren Energiequellen und mystischen Einflüssen. Die Stadt Mechernich war jetzt mit zwei solcher Kraftorte bei der Verleihung einer entsprechenden Auszeichnung durch NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbuch in Vogelsang vertreten: Mit der prähistorischen Kakushöhle bei Mechernich-Dreimühlen und mit der…

Weiterlesen

„Man hilft – oder lässt es sein“

NRW-Heimatministerin auf Hochwasser-Wiederaufbau-Sightseeing in Mechernich – Umfassende Informationen und persönliche Begegnungen Mechernich/Kommern/Satzvey – Seit Monaten hat Anita Thiemons (80) aus Kommern ihr Zuhause teilweise und tagsüber in ihre Garage verlegt. Sie ist seit dem verheerenden Bleibachhochwasser in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 – zumindest was das von Schmutzwasser überflutete Erdgeschoss betrifft – teilobdachlos. Bad und Schlafzimmer…

Weiterlesen

Land fördert das „Herz von Kall“

Ministerin Ina Scharrenbach übergab Bescheid in Höhe von 194.000 Euro an Gaststätten-Verein – Neuer Dachstuhl dringend nötig – Heimatmuseum im Obergeschoss geplant Kall – Die Gaststätte Gier ist momentan wie jeder Gastronomiebetrieb wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Doch Anfang Dezember war sie aus gutem Grund für rund zwei Stunden für eine geschlossene Gesellschaft geöffnet. Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau…

Weiterlesen

„Viele bleiben auf dem Land“

NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach besuchte die Gemeinde Kall und brachte zwei Förderbescheide mit – Keldenicher Dorfgemeinschaft stellte Konzept vor Kall-Keldenich – Eines ist wohl gesetzt: Wenn Landesministerin Ina Scharrenbach im Rahmen ihrer „Heimat-Tour NRW“ nach Kall kommt, ist es heiß. Das war vor zwei Jahren so, als die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung in der Gaststätte Gier zu Gast…

Weiterlesen

Ministerin brachte gute Nachrichten mit

Ina Scharrenbach überreicht Förderbescheid für Glehner Dorfgemeinschaftshaus an Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick – Land sagt 100-Prozent-Förderung zu – Fehlende Ausweisung von Baugebieten treibe Miet- und Kaufpreise hoch Mechernich – Damit hatte niemand gerechnet. Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, ließ fast beiläufig den entscheidenden Satz bei Ihrem Besuch im Mechernicher Rathaus fallen: „Sie bekommen…

Weiterlesen

Ministerin wanderte bis Kall

Ina Scharrenbach ließ sich in der Gaststätte Gier die hausgemachte Kartoffelsuppe schmecken – Kneipen-Verein hoff auf Zuschüsse für Denkmalpflege – Eintragung ins Goldene Buch der Gemeinde – Pläne für Ortskernsanierung vorgestellt Kall – Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung in Nordrhein-Westfalen, befindet sich derzeit auf „Heimat-Tour NRW“. Jetzt besuchte sie auch die Nordeifel. Von Nettersheim aus war…

Weiterlesen