Aktuelles

Hilfe bei Schäden der Flut

Online-Seminar für Hochwassergeschädigte in Mechernich und dem gesamten Kreis Euskirchen – Verbraucherzentrale NRW informiert – Kostenlos über „Zoom“, vorherige Anmeldung unter euskirchen@verbraucherzentrale.nrw erforderlich Mechernich/Kreis Euskirchen – Die Verbraucherzentrale NRW bietet ein Online-Seminar für von der Flutkatastrophe betroffene Immobilienbesitzerinnen und -besitzer aus dem Stadtgebiet und dem ganzen Kreis. Stattfinden wird es laut Monika Schiffer von der Kreisverwaltung Euskirchen am Mittwoch, 23….

Weiterlesen

Experten beurteilen Immobilien

Hochwasseropfer können sich für eine Bauzustandsbetrachtung und Hilfe bei der Gefahrenabwehr (Stromabschaltung) an die ehrenamtliche Akutberatung wenden, die Stefan Lippertz, der Leiter der Immobilienabteilung der VR-Bank Nordeifel, um sich geschart hat: Tel. (0 24 45) 95 02 628 oder (0 24 45) 95 02 629 – Auch weitere Fachleute, die ehrenamtlich mitmachen, sollen sich umgehend melden Blankenheim/Schleiden/Eifel – Bauexperten helfen…

Weiterlesen

Frischer Elan in traditionsreicher Firma

Kommerner „Immobilien Vieten OHG“ ging von Alfred Kirch an Gemünder Familie Poschen über Mechernich/Gemünd/Kreis Euskirchen – Mit der Kommerner Vieten Immobilien OHG ist ein Kommerner Traditionsunternehmen in neue Hände übergegangen. Das 1972 von dem Gemünder Hans Vieten in Kommern gegründete Maklerbüro wird seit dem 1. März von der Immobilienmaklerin Ellen Poschen und ihrem Sohn Marius mit bewährter Stammmannschaft fortgeführt. Poschen…

Weiterlesen

Bis zu 9000 Euro für Altbaukauf

Beim Erwerb von mindestens 40 Jahre alten Häusern gibt es von der Gemeinde Kall für sechs Jahre Zuschüsse – Mittel sind an mehrere Bedingungen geknüpft Kall – Was viele Bürger nicht wissen: Die Gemeinde Kall fördert den Erwerb von Altbauten im Gemeindegebiet. Damit will die Kommune einerseits dem Leerstand von Gebäuden in Wohngebieten entgegenwirken, zum anderen will sie auch einen…

Weiterlesen

Geballtes Know-how im Immobiliensektor

Ab dem 2. Januar widmet sich die VR-Bank Nordeifel einem neuen Bereich Eifel/Blankenheim – Die VR-Bank Nordeifel eG wird zum Jahresbeginn ein neues Geschäftsfeld erschließen: den Immobiliensektor. Geleitet wird die Abteilung „VR-Bank Nordeifel Immobilien“ vom neuen Mitarbeiter Stefan Lippertz, der als studierter Städteplaner langjährige Erfahrung im Immobilienbereich mitbringt. Lippertz ist zu Beginn faktisch „Einzelkämpfer“ in der Abteilung. Praktisch greift er…

Weiterlesen

Gemeinde fördert Kauf von Altbauten

Beim Erwerb von mindestens 40 Jahre alten Häusern gibt es für sechs Jahre Zuschüsse – Mittel sind an mehrere Bedingungen geknüpft – Maximalsumme 9000 Euro Kall – Die Gemeinde Kall fördert ab sofort den Erwerb von Altbauten im Gemeindegebiet. Dies hat der Rat Anfang Juli beschlossen. Damit will die Kommune einerseits dem Leerstand von Gebäuden in Wohngebieten entgegenwirken, zum anderen…

Weiterlesen