Hilfe bei Antragstellung

Ab Freitag in der Bergstraße 17 Anlaufstellen für Hochwasseropfer aus dem Stadtgebiet Mechernich – Vorher Termin besorgen unter https://hochwasser.kreis-euskirchen.de/termin Mechernich – Ab Freitag, 17. September, werden Anträge auf Wiederaufbauhilfe nach der Flutkatastrophe angenommen. Anlaufstelle für Hilfe beim Ausfüllen dieser Anträge ist ab dann das Fraktionsbüro der Unabhängigen Wählervereinigung in der Bergstraße 17 in Mechernich. Die Antragsstellung ist bis zum 30….

Weiterlesen

IHK-Webinar Home-Office

Service auch für Unternehmen und ihre Beschäftigten im Stadtgebiet Mechernich Mechernich – Der Umstieg von klassischer Büroarbeit zu Home-Office oder mobilem Arbeiten stellt kleine und mittlere Unternehmen oftmals vor große Herausforderungen: Wie kann in der modernen Arbeitswelt anders gearbeitet werden? Was sind die Vorteile? Worauf muss geachtet werden? Und wie können neue Konzepte in der Praxis erfolgreich umgesetzt werden? Auf…

Weiterlesen

IHK berät Mechernicher Firmen

Kurzarbeit, Soforthilfe und anderes rund um die wirtschaftlichen Konsequenzen der Corona-Anordnungen unter soforthilfe@aachen.ihk.de oder telefonisch unter (0241) 44 60-0 Mechernich – Um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie abzufedern, bietet die Landesregierung NRW betroffenen Solo-Selbstständigen, Kleinstunternehmen und Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten Soforthilfe an. Die Unterstützung kann unter www.wirtschaft.nrw/corona beantragt werden. „Die Soforthilfe ist richtig und wichtig“, betont Michael F….

Weiterlesen

IHK fordert mehr Mobilitätsangebote

Der Regionalausschuss für die Eifel will die Situation verbessern – Gemeinde Kall ist gut aufgestellt Aachen/Kall – Die Mitgliedsunternehmen des Regionalausschusses für die Eifel der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen machen sich dafür stark, die Mobilitätsangebote für den ländlichen Raum zu verbessern. Das ist das Ergebnis ihrer Herbstsitzung bei der Schwartz GmbH in Simmerath. „Um auch künftig junge Menschen als…

Weiterlesen

Sechste Gruppe am Start

27 neue Europa-Miniköche Eifel begannen ihre zweijährige Ausbildung – Am Ende winkt das Zertifikat der IHK – Beim ersten Treffen Servietten gebrochen und Spätzle geschabt Eifel – Die sechste Gruppe der Europa-Miniköche Eifel ist im Gasthaus Herrig in Meckel an den Start gegangen. Die Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren werden in einer zweijährigen Ausbildung im Rahmen von…

Weiterlesen

„Europa Miniköche“ in Topform

Seit zehn Jahren in der Südeifel – Beim Besuch im Möbelhaus Brucker überzeugten die Kinder durch professionelle Kochkunst und Kontaktfreudigkeit – Teamleiter Kohler sähe gern eine zweite Gruppe in der Nordeifel – Engagierte Gastronomen gesucht Kall – „Das ist aber eine tolle Aktion“, staunte die junge Frau, die am letzten März-Samstag das Möbelhaus Brucker in Kall besuchte und dort von…

Weiterlesen

Eine Belastung für kleine Betriebe

Die IHK Aachen zieht erste Bilanz nach 100 Tagen DSGVO Aachen – Gut 100 Tage nach Einführung der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25. Mai zieht die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen eine erste Bilanz. Zahlreiche Unternehmen in der Region seien weiterhin mit dem umfangreichen Thema befasst, eine große Abmahnwelle sei jedoch ausgeblieben. „Häufig ist den Betrieben nicht bewusst, wie…

Weiterlesen

Noch freie Lehrstellen

Berufsanfänger aus der Eifel gehören zu den besten – 3250 Ausbildungsverträge im IHK-Kammerbezirk bereits abgeschlossen worden – Infos unter www.ihk-lehrstellenboerse.de Eifel/Kreis Euskirchen – Zum Ausbildungsstart im September meldet die Industrie- und Handelskammer zu Aachen (IHK) auch für die Region Eifel eine hohe Zahl neuer Ausbildungsverträge – und das trotz sinkender Zahl der Schulabgänger. Die in diesem Jahr bislang 3.520 neu…

Weiterlesen