Aktuelles

Neuer Kanal unter Bahnübergang

Erneut zweieinhalb Wochen Vollsperrung in Katzvey – Ersatzschulbushaltestelle am Wildpark Mechernich-Katzvey – Der Bahnübergang in Katzvey wird erneut gesperrt – und zwar diesmal von Mittwoch, 23. März, bis voraussichtlich einschließlich Freitag, 8. April. Wie Jürgen Winand von der Abteilung Straßenverkehrswesen der Stadtverwaltung Mechernich mitteilt, geht es diesmal um eine Kanalneuverlegung unter dem Bahnübergang. Eine Ersatzhaltestelle für Schulbusse wird wie bereits…

Weiterlesen

Freilichtmuseum und Hochwildpark offen

Maximal 1000 gleichzeitig bei freiem Eintritt auf den Kahlenbusch – Einbahnrundwanderung durch die Freigehege Mechernich-Kommern – Hochwildpark Rheinland und LVR-Freilichtmuseum Mechernich in Kommern haben wieder geöffnet. An beiden Publikumsmagneten herrschen strenge Sicherheitsauflagen wegen Corona. Das Freilichtmuseum hat einstweilen nur dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei – das galt und gilt schon seit der…

Weiterlesen

Hilferuf vom Wildpark Kommern-Süd

Unverständnis, warum in Rheinland-Pfalz Tierparks geöffnet werden dürfen und in NRW nicht – Möglich wäre ein Einbahnstraßensystem auf dem weitläufigen Gelände – Schon jetzt massive Einbußen – Tiere müssen massiv beigefüttert werden Mechernich/Kommern-Süd – Auf die schwerwiegenden Nöte der Parkbetreiber durch das Corona-bedingte Ausbleiben des Publikums macht die Betreiberfamilie Klinkhammer vom Hochwildpark Rheinland aufmerksam. Gegenüber Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick im…

Weiterlesen

Eine Kuh zu viel im Park

Zugelaufenes Rind hatte mit ungarischen Steppenrindern Freundschaft geschlossen – Ein Bericht der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft aus dem Hochwildpark Rheinland in Kommern-Süd Mechernich-Kommern – Das Gehege der ungarischen Steppenrinder im Kommerner Hochwildpark Rheinland hatte diese Woche vorübergehend „Zuwachs“ bekommen. Ein schwarz-buntes, wie sich später herausstellte einem Eickser Landwirt entlaufenes, Rind fühlte sich dort allem Anschein nach äußerst wohl unter den Exemplaren des…

Weiterlesen