Aktuelles

ProfiPress

Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen.

Hochwasserschutz

AllgemeinStadt Mechernich

21 Maßnahmen gegen Hochwasser

Prioritätenliste im Mechernicher Ausschuss vorgestellt – Insgesamt gibt es über 100 Vorschläge für das Stadtgebiet – Nach den Ferien soll es für die Einzugsgebiete Bleibach, Rotbach und Veybach jeweils eigene Bürgerversammlungen geben Mechernich – Die Karte des Mechernicher Stadtgebiets ist mit rosafarbenen Punkten entlang von Bleibach, Rotbach und Veybach übersät. Ein imposanter Anblick, hinter dem ganz schön viel Arbeit steckt….

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Zwei Brücken und noch mehr

Stadt Mechernich arbeitet weiterhin an Maßnahmen zum Hochwasser- und Starkregenschutz – Zu den 100 potenziellen Vorhaben werden aktuell Steckbriefe erstellt – Nach den Sommerferien soll es drei Bürgerinformationen für die Anlieger der drei großen Wasserläufe Blei-, Rot- und Veybach geben Mechernich – Auf den ersten Blick sieht alles gut aus. Klar, die beiden Bauwerke sind nicht mehr neu, aber oberflächlich…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Karte zeigt, wo es fluten könnte

Kreis hilft Kommunen und Privatleuten auch in der Stadt Mechernich bei der Einschätzung von Starkregenereignissen – Wer gefährdet wohnt, sollte sich um ein Gutachten kümmern – Fördermöglichkeiten nicht in Sicht Mechernich/Kreis Euskirchen – Gefahrenkarten für künftige Starkregenereignisse haben Landrat Markus Ramers und sein Allgemeiner Vertreter Achim Blindert in Euskirchen vorgestellt. Das berichtet Kreispressereferent Wolfgang Andres in Text und Bild. Es…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Weg oder nicht weg

Für einen verbesserten Hochwasserschutz beantragten Satzveyer Bürger die komplette Beseitigung des ehemaligen Kreisbahndamms – Intensive Diskussionen im Ausschuss für Planung, Verkehr, Umwelt und Klimaschutz – Erste Maßnahmen werden zeitnah umgesetzt, eine Teilabtragung des Damms wird noch einmal geprüft Mechernich-Satzvey – Der Kreisbahndamm muss weg. Das ist die eindeutige Forderung der Satzveyer Bürger, der sie mit einer großen Präsenz in der…

Weiterlesen
Stadt Mechernich

Hochwasserschutz zum Anfassen

Hochwasserinfomobil am Freitag, 28. April, von 11 bis 15 Uhr auf dem Arenbergplatz in Kommern – Unterstützung bei der Eigenvorsorge für Hochwasser- und Starkregenereignisse Mechernich-Kommern – Am Freitag, 28. April, kommt das Hochwasserinfomobil erneut in Kommern auf dem Arenbergplatz. Geschultes Personal berät dort zwischen 11 und 15 Uhr interessierte Bürger zum praxisgerechten und wirtschaftlichen Überflutungsschutz für ihr eigenes Haus und…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Mühlensee-Hochwasserstaubecken ab 2025

Knapp 60 Einwohner aus Kommern, Schaven und Katzvey kamen zur Bürgerversammlung zum Thema Hochwasserschutz in die Bürgerhalle Mechernich-Kommern – Knapp 60 Bürger nahmen an einer Bürgerversammlung zum Thema Mühlensee und Hochwasserschutz in Kommern teil. Dabei wurden auch die Pläne des Erftverbandes diskutiert, den 1954 als Bleisandabsetzbecken gebauten Mühlensee deutlich zu verkleinern und gleichzeitig als Hochwasserschutzraum bei Starkregen zu nutzen. Der…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Eins, zwei oder drei

Bleibuirs Schutz vor Hochwasserereignissen könnte auch anderen Orten entlang des Rotbachs dienen – Mehrere alternative Rückhaltebecken sind denkbar Bleibuir – Die verheerende Flut im Juli 2021 hat auch in Bleibuir erhebliche Schäden angerichtet. Daher laufen auch hier die Planungen für einen besseren Hochwasserschutz. Dabei konnte das Schleidener Ingenieurbüro Gotthardt + Knipper auf Planungen aus dem Jahr 1987 zurückgreifen – allerdings…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Becken auf dem Bolzplatz

Teilfläche soll für verbesserten Hochwasserschutz in Vussem genutzt werden – Offener Regenrückhalt mit aufgeschüttetem Wall an der Titusstraße   Vussem – Ein Tor muss weg. Jedenfalls dann, wenn das offene Regenrückhaltebecken auf dem Vussemer Bolzplatz Realität wird. Um den Hochwasserschutz für den Ort zu verbessern, sehen die derzeitigen Planungen vor, eine Teilfläche des Platzes umzubauen in ein Becken, das im Maximalfall…

Weiterlesen