Heidekraut färbt Hänge

Hänge am Krähenloch und Kallmuther Berg schön anzusehen Mechernich-Kallmuth – Das Heidekraut blüht zurzeit bei Kallmuth im Mechernicher Bergschadensgebiet. Der Spezialist für karge Böden kann auch noch die letzten Nährstoffe aus dem Untergrund lösen. So verwandelt die „Erika“ die Steinwüsten und Halden am ehemaligen Tagebau Kallmuther Berg und zwischen  Kalenberg und Krähenloch in bewachsene Hänge in Rot- und Lilatönen. Das…

Weiterlesen