Der „Äerzebär“geht um

Winteraustreibungsrituale in der Eifel: In Kommern sind erwachsene Karnevalisten als „Dämonen“ unterwegs – In Frohngau organisieren und realisieren Kinder das alte Brauchtum nach 150 Jahre alten Regeln     Mechernich-Kommern/Nettersheim-Frohngau – Umzüge mit Erbsenstroh- und Strohbären sind offensichtlich weit verbreitetes Winteraustreibungsritual im deutschsprachigen Raum. Googelt man danach im Internet, stößt man auf Berichte aus dem elsässischen Buschwiller (1952), dem schlesischen Pawlowice,…

Weiterlesen

Floisdorf gewinnt Bronzemedaille

Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“: Hervorragendes Ergebnis für den rund 300-Seelen-Ort im Stadtgebiet Mechernich Mechernich-Floisdorf – Das mit Spannung erwartete Ergebnis im Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ liegt vor: der 300-Seelen-Ort Floisdorf im Stadtgebiet Mechernich wurde mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. „Das ist ein hervorragendes Ergebnis“, freute sich Landrat Günter Rosenke: „Ich bin stolz auf unsere vier Dörfer, die den Kreis…

Weiterlesen

Eifel-Doc: Außensprechstunde im Dorftreff

Dorothea Kurth hat Dr. Franz-Josef Zumbé und Manni Lang für die Heilbehandlung von winterlicher Tristresse am Montag, 13. Februar, um 19.30 Uhr zur Außensprechstunde in den Dorftreff Frohngau eingeladen: Vorverkauf unter Tel. (0157) 834 434 63 Frohngau – Dorothea Kurth vom Dorftreff Frohngau hat die Eifel-Doc-Autoren Dr. Franz-Josef Zumbé und Manni Lang für Montag, 13. Februar, um 19.30 Uhr zur…

Weiterlesen