Aktuelles

15 „Pänz“ jetzt „Jung-Ranger“

Europäischen Tag der Nationalparke in Düttling – Parallel zum Meilerfest bei Gerd Linden Düttling/Bergbuir – Zu Jung-Rangern im Nationalpark Eifel ernannt wurden jetzt 15 naturbegeisterte Kinder zwischen acht und zwölf Jahren im Naturcamp Düttling bei Bergbuir unmittelbar an den Stadtgrenzen von Mechernich, Heimbach und Schleiden. Sie erhielten ihre Urkunden am Europäischen Tag der Parke, das der Nationalpark Eifel vergangenen Sonntag…

Weiterlesen

Meilerfest am 12. Juni

Holz, Kohle und schwarzes Bier am Stadtrand von Mechernich: Auch der Nationalpark Eifel feiert mit Köhlermeister Gerd Linden den „Europäischen Tag der Parke“ inmitten der 7. Düttlinger Meilertage Düttling/Bergbuir – „Die Geschichte der Wälder im Nationalpark Eifel ist untrennbar mit der Geschichte der Holzköhlerei vergangener Jahrhunderte verbunden“, schreibt Annette Simantke von der Nationalparkverwaltung Eifel: „Alleine im Kermeter verweisen mehr als…

Weiterlesen

Meilerplatz wird vorbereitet

Köhlermeister Gerd Linden vom Düttling hält die Fans urtümlicher Grillholzkohlenfertigung mit Videos auf dem Laufenden: Filmteil Nummer drei ist jetzt unter https://www.youtube.com/watch?v=XrOh37beBIA zu sehen Mechernich-Bergbuir/Düttling – Neues vom Düttlinger Holzkohlenmeiler ist jetzt unter dem Link https://www.youtube.com/watch?v=XrOh37beBIA als Video im Internet zu sehen. Das teilte Köhlermeister Gerd Linden dem Mechernicher „Bürgerbrief“ mit. Wie die Journalistin Gudrun Klinkhammer im Auftrag Lindens und…

Weiterlesen

Holz, Kohle und schwarzes Bier

In Düttling kokeln Meister Gerd Linden und seine „Köhlerbuben“ wieder einen Buchenholzmeiler ab – Aufbau ab 28. Mai, Entzünden am Samstag, 4. Juni, um 14 Uhr, Kohlenernte Mitte Juni erwartet Mechernich/Düttling – Im „Dreistädteeck“ von Mechernich, Heimbach und Schleiden liegt das Dörfchen Düttling, das spotthaft im Volksmund dafür bekannt ist, dass dort „der Wind gedreht“, also im übertragenen Sinne das…

Weiterlesen

Doch kein „Rurkreis“?

Bürgerbegehren richtet sich gegen die Umbenennung des Nachbarkreises Düren Düttling/Bergbuir – Das an dieser Stelle bereits vorgestellte Ansinnen, den Nachbarkreis Düren in „Rurkreis Düren-Jülich“ umzubenennen, stößt auf Widerstand. Wie die Medien berichten, prüft der Kreis zurzeit ein Bürgerbegehren. Der Kreis Düren reicht mit den Ortslagen Düttling, Hergarten und Vlatten unmittelbar an die Mechernicher Stadtgrenzen. Die Ortschaften gehörten vor der Kommunalen…

Weiterlesen

„Rurkreis Düren-Jülich“

Mechernichs unmittelbarer Nachbarkreis „DN“ will sich umbenennen lassen – Landrat informierte Mechernich/Düttling/Kreis Düren – Mechernichs unmittelbarer Nachbarkreis Düren (Kfz-Kennzeichen „DN“) will sich in „Rurkreis Düren-Jülich“ umbenennen lassen. Das teilte Landrat Wolfgang Spelthahn dem Mechernicher „Bürgerbrief“ am Dienstag mit. Das frühere Amt Hergarten war bei der Kommunalen Neugliederung 1969 zwischen dem Kreis Schleiden (ab 1972 Euskirchen) und Düren aufgeteilt worden. Die…

Weiterlesen

„K10“ wird zum Filmset

Verbindungsstraße zwischen Düttling und Berg wird zum Filmset und deshalb von Montag, 13. September, bis Mittwoch 15. September gesperrt Mechernich-Berg – Die Kreisstraße 10 zwischen Düttling und Berg wird zum Filmset und deshalb für drei Tage gesperrt: von Montag, 13. September, bis Mittwoch, 15. September, jeweils von 8 bis 19 Uhr. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Das teilt Jürgen Winand vom…

Weiterlesen

Weltweit einzigartig

Neue Technik geht nach Testphase in der Düttlinger Trinkwasseraufbereitungsanlage in Betrieb – Granulat saugt Blei wie ein Schamm auf Mechernich – Das Düttlinger Verfahren ist innovativ und besitzt weltweit Pionierstatus. „Für die Adsorption von Blei ist es tatsächlich die erste, die nun in Betrieb ist. Es gibt definitiv keine andere“, berichtet Ingenieur Wilfried Claesgens, vom gleichnamigen Planungsbüro aus Gemünd, der…

Weiterlesen