Aktuelles

Verrückte Sachen mit Holz

Aktionswochenende im Mechernicher Freilichtmuseum präsentierte Menschen, Maschinen und Tiere im Waldeinsatz – Blumensträuße aus Stämmen mit dem „Kettensägenmoped“ geschnitzt Mechernich-Kommern – Nur einmal alle 200 Jahre müsse die Welle einer Wassermühle ersetzt werden, berichtete Ingo Esser, der Leiter des Waldpädagogikzentrums Eifel im Rheinischen Freilichtmuseum Kommern. Entsprechend unwahrscheinlich sei es, die Fertigung eines solchen hölzernen Ungetüms einmal selbst miterleben zu können….

Weiterlesen