Meisterin der autofiktionalen Prosa

Sylvie Schenk liest aus ihrem „Roman d’amour“ am Dienstag, 5. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Schleidener Clara-Fey-Schule – Karten im Vorverkauf unter www.ticket-regional.de Schleiden/Kreis Euskirchen – Autofiktionale Prosa ist zurzeit en vogue – und Sylvie Schenk ist eine Meisterin darin. Aus ihrem neuen Buch „Roman d’amour“ liest die Schriftstellerin am Dienstag, 5. Oktober, 19.30 Uhr, in der Clara-Fey-Schule, Malmedyer…

Weiterlesen

Eine Außenseiterin lehnt sich auf

Karen Köhler liest bei der Lit.Eifel aus ihrem Roman „Miroloi“ – Veranstaltung am Donnerstag, 19. November, um 19.30 Uhr in der Clara-Fey-Schule Schleiden Schleiden – Mit der Autorin Karen Köhler, die aus ihrem Roman „Miroloi“ liest, schließt die Lit.Eifel am Donnerstag, 19. November, 19.30 Uhr, ihre Lesereihe für die Spielzeit 2020. Die Veranstaltung findet statt in der Clara-Fey-Schule, Malmedyer Straße…

Weiterlesen

Literarischer Herbst mit der Lit.Eifel

Das Programm erstreckt sich vom 15. September bis 22. November – Zwölf Lesungen – Dazu Schreibwerkstätten, Buchmesse und Jugendliteraturpreis Eifel – Christine Westermann, Christian Berkel, Anne Gesthuysen: Das sind nur drei der Autoren, die die Lit.Eifel für die Spielzeit 2020 gewinnen konnte. Diese findet, bedingt durch die Corona-Pandemie, im Gegensatz zu den Vorjahren, verkürzt und verknappt statt und beginnt am…

Weiterlesen

Faire Schokolade aus Ghana

Jugendliche der Schleidener Clara-Fey-Schule informierten bei Möbel Brucker über ihr aktuelles Projekt „Nachhaltige Entwicklung in Entwicklungsländern“ – Nutzung der Rohstoffe im eigenen Land schafft Arbeitsplätze und soziale Sicherheiten Kall – Über die vielleicht „fairste Schokolade der Welt“ informierten Schülerinnen und Schüler der Schleidener Clara-Fey-Schule (CFS) an zwei Samstagen im Möbelhaus Brucker. Die Präsenz bei dem Kaller Traditionsunternehmen war Teil eines…

Weiterlesen

Kostbare Kostproben

Judith Hermanns Lit.Eifel-Lesung lässt lauschen – Sympathisch offen bietet sie einen gehaltvollen Genuss – Ihr „Sommerhaus, später“ steht zwischen Kleist und Faust Schleiden – Ihre Erzählweise ist zart, sorgsam gewählt, tiefgründig, berührend. Die Worte und Sätze, die die Schriftstellerin Judith Hermann aus ihren Werken in der Schleidener Clara-Fey-Schule liest, lassen lauschen, drängen Gefühle hervor, setzen Prozesse in Gang und Gedanken…

Weiterlesen

Was geschieht, wenn wir jemandem begegnen?

Mit Judith Hermann kommt eine der bedeutendsten zeitgenössischen Erzählerinnen zur Lit.Eifel – Die in Berlin lebende Autorin liest aus „Lettipark“ am Mittwoch, 26. September, 19.30 Uhr, in der Clara-Fey-Schule, Malmedyer Straße 2, 53937 Schleiden – Sondergruppentickets für Schüler Schleiden – Mit Judith Hermann kommt eine der bedeutendsten zeitgenössischen Erzählerinnen zur Lit.Eifel. Mit ihrem fulminanten Debüt „Sommerhaus, später“, setzte sie überraschend…

Weiterlesen