Steinmetzarbeiten

Ausstellung der Handwerkskammer wird in den Trierer Viehmarktthermen am Donnerstag, 15. August, eröffnet

Portrait-Büste aus dem Gestein Diabas vom Steinmetz- und Steinbildhauermeister Konrad Schmitt aus Kordel an der Kyll (Eifel). Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Trier/Eifel – „Steinmetz – ein Handwerk mit vielen Facetten“ heißt eine Ausstellung, die am 15. August in den Trierer Viehmarktthermen um 18.30 Uhr eröffnet wird. Anmeldungen nimmt Irene Schikowski von der Handwerkskammer Trier unter Tel. 0651/207-108 oder per E-Mail: ischikowski@hwk-trier.de entgegen.

Die Schau mit kunsthandwerklichen Steinmetzarbeiten ist dort bis zum 10. September zu sehen. Die Öffnungszeiten sind dienstags bis sonntags, jeweils von 9-17 Uhr.

Der Steinmetz vereint traditionelle Handwerkstechniken mit gestalterischer Kompetenz und modernen Fertigungsmethoden. Zusammen mit dem Steinbildhauer trägt er wesentlich zur Erhaltung wertvoller Kulturdenkmäler bei.

 

Kontakt

Irene Schikowski

Handwerkskammer Trier

Wirtschaftsförderung

Tel.: 0651/ 207-108

pp/Agentur ProfiPress