Aktuelles

Stadt befähigt Vereine zu professioneller Pressearbeit

Stadt befähigt Vereine zu professioneller Pressearbeit
Anmeldung für städtisches Seminar in Sachen Öffentlichkeitsarbeit – Pressemitteilungen selbständig schreiben, bebildern und an die Medien versenden – Workshops mit Redakteur/inn/en der Agentur ProfiPress
Mechernich – Vereine aufgepasst: Die Stadtverwaltung Mechernich unterstützt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ihrer Vereine (auch in Hinblick auf eigene Homepages im Internet) durch entsprechende Workshops mit Redakteurinnen und Redakteuren der Agentur ProfiPress.
Die Workshops ab Januar umfassen Themen wie “Die fünf W-Fragen, die jede Meldung beantworten muss”, “Notiz, Nachricht, Meldung, Bericht”, “Terminankündigungen”, “Berichte über wichtige Ereignisse und Versammlungen”, “Vereinsfotografie”, “Das gestellte Gruppenbild”, “Was ist ein Symbolbild?”, “Selbstdarstellung im Internet”, “Aufbau und Struktur eines Internetauftritts” und “Taktik und Strategie sind zwei Paar Schuhe: Die Imagebildung”.
Was das Internet angeht, so wird nicht die Technik des Webseitenbaus und das Einpflegen von Themen unterrichtet, sondern es werden die inhaltlich journalistischen Fragen erörtert. Also nicht “Wie stelle ich was ins Internet?”, sondern “Was stelle ich ins Internet?”.
Um einen Überblick darüber zu bekommen, wie viele Pressevertreter Interesse an der Teilnahme haben, bittet die Stadtverwaltung Mechernich um Anmeldungen per E-Mail an
m.holtmeier@mechernich.de

Die Angemeldeten werden dann über Örtlichkeiten und Zeitpunkte unterrichtet. Geplant sind pro Workshop sechs Einheiten zu je zwei Stunden. Und zwar an Abenden oder am Samstag, so dass berufstätige Vereinssprecher selbstverständlich mitmachen können. Kosten entstehen den Vereinen nicht. Die Agentur ProfiPress berät, betreut und begleitet die Stadtverwaltung Mechernich seit sieben Jahren in ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Manfred Lang

08.12.2011