Spannung beim Gardetreffen

Spannung beim Gardetreffen
“Greesberger” luden zum Jubiläums-Tanzwettbewerb ein – Akrobatik, bunte Kostüme und viele Zuschauer
Mechernich-Kommern – Bis auf den letzten Platz besetzt war am vergangenen Sonntag die Bürgerhalle in Kommern, und das mit gutem Grund, hatte die Karnevalsgesellschaft “Greesberger” doch zur 25. Jubiläumsveranstaltung ihres Gardewettstreits eingeladen. Gut 260 Teilnehmer aus dem ganzen Umland waren der Einladung zum Tanzwettbewerb gefolgt.
“Zu Beginn einer neuen Session sind die Tänzerinnen, Tänzer, Trainer und Betreuer selbst immer noch gespannt, wie die einzelnen Choreographien wirken, ob sie beim Publikum ankommen – und auch, wie haltbar die Kostüme sind”, fing die Journalistin Gudrun Klinkhammer für den “Kölner Stadt-Anzeiger” die Stimmung ein. “Es ist eine Erfolgsgeschichte der Kommerner Karnevalsgesellschaft ‚Greesberger‘”, schreibt Franz-Josef Vogt in der “Kölnischen Rundschau” über das Gardetreffen.
In der Kategorie “Aktiver Schautanz” sahnte die KG Rot-Weiß Gemünd den ersten Platz mit einer Safari-Nummer und den zweiten Platz mit einem “Hausfrauen-Tanz” ab. Bewertet wurden die dargebotenen Leistungen von Vertretern des Dürener Regionalverbandes, die Moderation übernahm Willy Gemünd, Sitzungspräsident der “Greesberger”. Organisiert hatte den Wettkampf Martina Ernst, unterstützt vom Jugendausschuss der KG.
Die erste Siegerehrung des Tages fand mittags statt, das amtierende Kommerner Dreigestirn vergab die Pokale. In der Kategorie “Jugend Marschtanz” gewann die KG Kommern, die Kategorie “Jugend Solo” führte Anne Plum (KG Schwerfen) an, und in der Kategorie “Jugend Schautanz” siegte der Karnevalsverein Vussem mit seiner “Monsterparty”.
Landrat Günter Rosenke nahm am späten Nachmittag mit dem Kommerner Dreigestirn und Ehrenpräsident Rolf Jaeck die nächste Siegerehrung vor. Als Gesamtsieger des Tages ging die KG Schwerfen in der Rubrik “Gruppen” hervor. Das Schwerfener Solo-Mariechen Melina gehörte ebenfalls zu den strahlenden Tagessiegern. Weitere Gewinner waren der Festausschuss Mechernicher Karneval und Anne Nolden von “Ahle Schlupp Kreuzau”.
In der Kategorie “Jugend Solo-Mariechen” ertanzten sich Liza Zippel aus Eiserfey 380, Lena Schmitz aus Schwerfen 392 und Anne Plum, ebenfalls aus Schwerfen, sogar 423 Punkte.
Geehrt wurden zudem langjährige Mitglieder der “Greesberger”: Verena Lipus für 15-jährige Mitgliedschaft, Marina Schulte und Vanessa Wilms für zehn Jahre und Marie Louise Olligschläger für fünf Jahre Treue.
Präsident Bertram Wassong erinnerte sich an die nicht ganz einfachen Anfänge des Treffens. “Am ersten Gardefreundschafts-Turnier haben nur 13 Gruppen teilgenommen. Heute sind 263 Teilnehmer mit von der Partie.”
Zur Belohnung erhielten am Ende alle Teilnehmer eine Urkunde, außerdem jeweils die drei Erstplatzierten Pokale. Vogt: “Zu guter Letzt kehrte auch noch der Nikolaus ein und beschenkte die Aktiven jeweils mit einer gefüllten Mütze.”
pp/Agentur ProfiPress

Manfred Lang

08.12.2011