Aktuelles

Seminar im Kreiskrankenhaus

Seminar im Kreiskrankenhaus
Drei Chefärzte referieren zum Thema Dickdarmkrebs
Mechernich – Um Dickdarmkrebs, eine der häufigsten Tumorformen in den westlichen Industrieländern, geht es beim Mechernicher Seminar am Mittwoch, 30. März, um 17.30 Uhr im St. Elisabeth-Saal des Kreiskrankenhauses Mechernich.
Die Chefärzte des Kreiskrankenhauses legen den Fokus auf die Vorbeugung von Dickdarmkrebs. Desweiteren stellen sie den Besuchern die Ergebnisse der mittlerweile seit neun Jahren etablierten Vorsorge-Darmspiegelung und die Auswirkung auf die Häufigkeit des Dickdarmkrebses vor. Ein weiterer Vortrag gilt den Neuerungen bei Operationsverfahren.
Die Redner sind Prof. Dr. med. Klaus Knyrim und Dr. med. Anna Kress, beide Chefärzte der Allgemeinen Inneren Medizin, Gastroenterologie und Onkologie sowie Dr. med. Ulf Peter Schmidt, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie.
Das Seminar ist kostenlos, um eine Anmeldung bis zum 28. März, telefonisch unter 02 21 / 788 78 22 – 0 oder per E-Mail an
seminare@die-fischer.net
wird gebeten.
pp/Agentur ProfiPress

Manfred Lang

22.03.2011