“Rasselbande” feierte Lichterfest

“Rasselbande” feierte Lichterfest
Blankenheimerdorf – Der Schein vieler Kerzen und zweier Feuerstellen erhellte im Rotkreuz-Kindergarten “Rasselbande” in Blankenheimerdorf nicht nur die Dunkelheit, sondern auch die Gemüter der Kinder, Eltern und Großeltern, die zum ersten Lichterfest des Kindergartens gekommen waren. Es wurde gesungen, gegessen und gelacht.
“Wir wollen uns mit dem Fest gemütlich auf die Adventszeit einstimmen”, sagte Kindergartenleiterin Anja Leitner und freute sich über die tatkräftige Unterstützung der vielen Helfer. Mit musikalischer Unterstützung des Mundharmonikavereins Blankenheimerdorf sangen Jung und Alt Laternenliede an den Tischen und Bänken, die von der Freiwilligen Feuerwehr zur Verfügung gestellt wurden.
Erzieherin Gabi Möhlendick zog mit ihrer Geschichte vom “Stern Glitzi” die Kinder in ihren Bann. Gegen den Hunger gab es frische Waffeln und Stockbrot, Glühwein und Kinderpunsch wärmten von innen. Nicht nur die Kinder, Eltern und Großeltern waren gekommen, auch viele Freunde und Anwohner der Rotkreuz-Kindertagesstätte besuchten das Fest. So saßen auch Ludger Schneider und Wilfried Meyers beim Glühwein zusammen. Beide sind seit Jahrzehnten als Nikolaus und Hans Muff in Blankenheimerdorf unterwegs.
pp/Agentur ProfiPress

Manfred Lang

02.12.2011