Quer durch den Bauerngarten

Kommerner LVR-Freilichtmuseum zeigt traditionelle Küchenpflanzen – Museumsbäuerin erklärt die Vielfalt der Gemüse- und Kräuterpflanzen

Rund um traditionelle Küchenkräuter dreht sich alles beim Kräutertag am Donnerstag, 14. Juni, im LVR-Freilichtmuseum. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Kommern – Zu einer Reise in die Welt alter Küchenpflanzen lädt das LVR-Freilichtmuseum Kommern ein am Donnerstag, 14. Juni, von 11 bis 14 Uhr.

In einem Museums-Bauerngarten, der nach überlieferten Quellen eines Gartens aus Bonn-Kessenich aus dem 19. Jahrhundert neben einem Fachwerkhaus aus dem Bonner Stadtteil angelegt wurde, erklärt die Museumsbäuerin die Verbreitungsgeschichte und Vielfalt der Gemüse- und Kräuterpflanzen sowie deren Verwendung in der Küche. Viele der im Museumsgarten wachsenden Nutzpflanzen sind heute kaum mehr bekannt.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 5,50 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Die Parkgebühr beträgt 2,50 Euro.

pp/Agentur ProfiPress