Projekte auf dem Dorf

Vereine aufgepasst: LEADER-Region Eifel fördert Initiativen, die das Leben in kleineren Orten beflügeln

Mechernich – Förderzuschüsse bis 20.000 Euro vergibt die LEADER-Region Eifel für nicht näher spezifizierte Kleinprojekte auf Dörfern. Projektanträge können ab sofort bis zum 13. März 2022 beim Regionalmanagement eingereicht werden. Antragsunterlagen und weitere Informationen zu den Rahmenbedingungen der Förderung gibt es unter https://www.leader-eifel.de/de/news/Jetzt-bewerben-um-Foerdermittel-fuer-Kleinprojekte.html.

LEADER-Regionalmanager Nicolas Gath gibt Vereinen Auskunft, die sich um Fördermittel für Kleinprojekte auf dem Dorf bewerben wollen – und zwar unter Tel. (0 24 86) 91 11 22 oder E-mail: leader@naturpark-eifel.de Foto: pp/Agentur ProfiPress

„Das Ziel des Regionalbudget ist die einfache und unbürokratische Unterstützung von Projekten, die das Leben in unseren Eifel-Dörfern attraktiv gestalten, das Ehrenamt und den Zusammenhalt fördern oder auch einen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt leisten“, heißt es in einer Pressemitteilung der LEADER-Region. Das Angebot mit einer Förderquote bis zu 80 Prozent der Gesamtkosten richtet sich vor allem an Vereine.  Für Rückfragen steht Regionalmanager Nicolas Gath unter Tel. (0 24 86) 91 11 22 oder E-mail: leader@naturpark-eifel.de Rede und Antwort.

pp/Agentur ProfiPress