Nach Xanten zum Weihnachtsmarkt

Nach Xanten zum Weihnachtsmarkt
Heimatverein Vussem veranstaltet zusammen mit dem Mechernicher Traditions-Omnibus-Reiseunternehmen “Schäfer-Reisen” eine stimmungsvolle Fahrt an den Niederrhein
Mechernich – Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr veranstaltet der Heimatverein Vussem zusammen mit dem Mechernicher Traditions-Omnibus-Reiseunternehmen “Schäfer-Reisen” wieder eine Tour zum Weihnachtsmarkt in Xanten. Am Sonntag, 11. Dezember, geht die Fahrt ab 10.30 Uhr in Vussem los. Weitere Teilnehmer von außerhalb Vussems können um 10.45 Uhr am Betriebshof der Firma “Schäfer-Reisen” am Mechernicher Kiefernweg 44 oder um 10.50 Uhr am Bahnhof Mechernich zusteigen.
Nach der Ankunft in Xanten wird zunächst in einem Restaurant zu Mittag gegessen, danach besteht ausgiebig Gelegenheit für einen Bummel über den bekannten Xantener Weihnachtsmarkt. Der Xantener Markt, der mitten in der Altstadt liegt, besticht vor allem durch die kleinen Holzhäuschen, in denen qualitativ hochwertige und kunsthandwerkliche Produkte angeboten werden.
Gegen 17 Uhr treffen sich die Reiseteilnehmer aus Eifel und Voreifel mit einem der bekannten Xantener Nachtwächter, der sie durch die Straßen und Gassen der historischen Niederrhein-Metropole führen wird. Die Rückfahrt ist für 18.30 Uhr geplant. Den Kostenbeitrag von 42 Euro pro Reiseteilnehmer kann bar im Bus bezahlt werden. Anmeldungen beim Vussemer Ortsvorsteher und Mechernicher Stadtratsvertreter Johannes Klinkhammer unter der Telefonnummer (0 24 84) 16 78.
pp/Agentur ProfiPress

Manfred Lang

06.12.2011