“Mein Bauch tut weh!”

“Mein Bauch tut weh!”
Mechernich – Warum hat mein Kind Bauchschmerzen? Welche Eltern haben sich nicht schon einmal diese Frage gestellt. Kindlicher Bauchschmerz lässt sich nur schwer einordnen, da sowohl seelische als auch körperliche Ursachen der Auslöser sein können. Der sensible Bauch eines Kindes reagiert nicht nur auf gesundheitliche Erkrankungen und Beschwerden wie eine akute Blinddarmentzündung, Verstopfung oder Blähungen, sondern auch auf seelischen Stress wie Kummer und Sorgen.
Am Mittwoch, 5. Oktober, um 17.30 Uhr, findet im St. Elisabeth-Saal des Kreiskrankenhauses Mechernich unter Leitung von Dr. med. Herbert Schade, Chefarzt für Kinder- und Jugendmedizin, ein Seminar dazu statt. Die Besucher werden ausführlich über die Ursachen des kindlichen Bauchschmerzes aus konservativer, chirurgischer und psychosomatischer Sicht informiert. Unterstützt wird Schade dabei vom Chefarzt der Chirurgie, Dr. med. Ulf Peter Schmidt, und Dr. med. Birgit Hellmann-Mersch, Ärztliche Leiterin des Sozialpädiatrischen Zentrums Mechernich.
Im Anschluss an die Vorträge wird es die Möglichkeit geben, den Referenten bei einem Imbiss individuelle Fragen zu stellen. Bei Interesse an dem kostenlosen Seminar wird um eine Anmeldung bis zum 4. Oktober unter Tel. 02 21 / 788 78 22 – 0 oder per E-Mail an
seminare@die-fischer.net
gebeten.
Isabell Fischer-Laubis von der betreuenden Agentur Die Fischer beantwortet unter diesen Kontaktdaten auch gerne Fragen zur Veranstaltung.
pp/Agentur ProfiPress

Manfred Lang

23.09.2011