Aktuelles

Jungvögel im Dorf aufziehen

Iversheimer Rotkreuz-Vorschulkinder bastelten und bemalten Nistkästen für Eschweiler und Iversheim

Bad Münstereifel-Iversheim – Knapp 20 Vogelhäuschen haben die Kinder der Rotkreuz-Kindertagesstätte Iversheim vor den Sommerferien gebastelt und angemalt – und jetzt an die Dorfgemeinschaft Iversheim und den Förderverein Eschweiler übergeben. Die bunten Nistkästen sollen in beiden Dörfern aufgehängt werden, damit Singvögel ihre Eier dort ablegen und mitten unter den Menschen ihre Jungen aufziehen können.

Kindergärtnerin Sabrina Roggendorf mit Wilfried Schumacher (Dorfverschönerungsverein Iversheim, links) und Andreas Guhl (Förderverein Eschweiler). Sie sollen die im DRK-Kindergarten gebastelten Nistkästen in den beiden Dörfern aufhängen. Foto: Anja Scheffler/DRK/pp/Agentur ProfiPress

Das teilte Rotkreuz-Kindergartenleiterin Anja Scheffler der Agentur ProfiPress mit, die das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt. „Bauherren und Herrinnen“ waren die Vorschulkinder, die den Kindergarten nach den Sommerferien verlassen haben, um ihre Grundschullaufbahn anzutreten, so die Kindergartenleiterin.

Knapp 20 Vogelhäuschen haben die Kinder der Rotkreuz-Kindertagesstätte Iversheim vor den Sommerferien gebastelt und angemalt. Foto: Anja Scheffler/DRK/pp/Agentur ProfiPress
Knapp 20 Vogelhäuschen haben die Kinder der Rotkreuz-Kindertagesstätte Iversheim vor den Sommerferien gebastelt und angemalt. Foto: Anja Scheffler/DRK/pp/Agentur ProfiPress

Das Baumaterial hatte man sich im Naturschutzzentrum Nettersheim besorgt. Die Idee, die Nistkästen in den Ortslagen zu verteilen, hatten die Kindergartenkinder selbst. Gemeinsam mit Andreas Guhl, Mitglied des Fördervereins Eschweiler, ging es an die Arbeit.

In Reih und Glied sind die Nistkästen auf dem Gelände des Rotkreuz-Kindergartens Iversheim aufgestellt worden, um sie an die Dorfgemeinschaften Eschweiler und Iversheim zu übergeben. Foto: Anja Scheffler/DRK/pp/Agentur ProfiPress
In Reih und Glied sind die Nistkästen auf dem Gelände des Rotkreuz-Kindergartens Iversheim aufgestellt worden, um sie an die Dorfgemeinschaften Eschweiler und Iversheim zu übergeben. Foto: Anja Scheffler/DRK/pp/Agentur ProfiPress

Nun wurden die Vogelhäuschen von der Kindergartenkollegin Sabrina Roggendorf und den „Pänz“ an Wilfried Schumacher (Dorfverschönerungsverein Iversheim) und Andreas Guhl übergeben. Anja Scheffler: „Die Kinder hatten sehr viel Freude an der Aktion und hoffen, dass wir im nächsten Jahr viele neue Vögel beobachten können.“

pp/Agentur ProfiPress